QtADB: Manager für euer Android-Handy

Andreas hat mir vor ein paar Tagen gemailt, damit ich euch auf QtADB hinweise, ein kostenloses Programm für euer Android-Handy, das unter OS X, Windows und Linux läuft. Ihr könnt damit in einer Explorer-mäßigen Oberfläche Daten hin- und herkopieren, Apps vom Handy sichern (inklusive der Einstellungen) und so einiges mehr, werft ruhig einen Blick auf die Feature-Liste. Screenshots gefällig?

Ganz nett, sofern man einen Einsatzzweck dafür hat. Als Alternative werfe ich noch einmal den MyPhoneExplorer in den Raum, welcher seit Oktober 2010 ja auch mit Androiden kommunizieren kann.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. bin da mal auf codeplex über den droid explorer gestolpert. konnte ihn bislang aber noch nicht testen..

    A tool to manage your rooted android device with the simplicity of Windows Explorer.

    http://de.codeplex.com/

  2. Wie geil ist das denn? Thank’s

  3. hm, also bei mir HTC Desire Android 2.2, Win 7 Ultimate, funzt es absolut nicht.
    Kann weder WLAN noch USB-Verbindung herstellen.
    Muss das Phone „gerootet“ sein?
    Wenn ja, wie macht man das am einfachsten?

    Gruß Jörg

  4. @Joerg

    Genau das würde mich auch mal interessieren! Eine anschaubare und vor allem aktuelle Anleitung für das rooten eines T-Mobile Desires. Welches würdet ihr uns empfehlen?

    Es sind z. Zt. Semesterferien, also genügend Zeit.

  5. @ Joerg, Androidler: Rooten am besten mit unrevoked. Hier ist eine Anleitung http://www.brutzelstube.de/2010/rooten-des-telefons-mit-unrevoked-unter-windows/

  6. Hej Klarname, danke dir. Davon hatte ich gehört, meinte aber, dass davon abgeraten wurde, weil es noch nicht ausgereift war. Wird durchgelesen.

  7. laut homepage:

    >> First run:
    Before first run You need to install android-sdk. If You want to use it on Windows – download “Windows libraries” package and unpack to folder with executable. On Linux and MacOS you need to install qt libraries v4.6.2 first. Also app manager You need to download aapt from download page and paste it into tools subdirectory of sdk.

    mehr auf der homepage.. vielleicht löst das die connection probs des einen oder anderen

  8. Zum Thema rooten:

    Das klappt super mit unrevoked. Aber leider nicht mit der neusten Version. Siehe meine Kommentare im Brutzelstubenlink.

    Grüße, cheater!

  9. Man muss auch USB debugging aktivieren…

  10. QtADB habe bin ich gerade aufm Mac am ausprobieren.
    Fühlt sich im ersten Moment echt gut an.
    Die Performance könnte in meinen Augen ein bisschen besser sein. Der Funktionsumfang ist echt ganz gut.
    Schade das ich aufm Mac nicht so viele Programme für den Androiden nutzen kann.

  11. Super Teil, nutze es schon seit nem halben Jahr zufrieden mit meinem Magic. Kann man schön Screenshots machen oder Systemdaten entfernen oder austauschen.

    MfG

  12. Nach ein bisschen rechere im Netz fand ich heraus das dieses Programm nur mit gerooteten Handys funktioniert. Solche Programme gehören hier nicht angeboten außerdem hat das Programm teilweise massive Probleme. Angefangen vom sehr langsamen Start bis hin zu Fehlermeldungen und Abstürzen ist alles vertreten, hier bleibe ich lieber bei MyPhoneExplorer das ich als eines der besten finde.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.