QNAP veröffentlicht QTS 5.0 Beta

Der NAS-Hersteller QNAP hat sein NAS-Betriebssystem QTS (die Lösung für Einstiegs- und Mittelklasse-Geräte) als Version 5.0 Beta veröffentlicht. Mutige Anwender können so einen frühen Ausblick auf die zahlreichen Neuerungen bekommen. QNAP hat natürlich an der Oberfläche geschraubt, bringt aber auch unter der Haube einiges mit.

Dazu gehört der neue Linux-Kernel 5.10, jener verbessere laut QNAP die NVMe-SSD-Leistung und -Nutzung. Wenn die Cache-Beschleunigung aktiviert ist, kann der SSD-Speicher effizienter genutzt werden, während gleichzeitig Speicherressourcen entlastet werden.

Auch nett: die direkte Integration der WireGuard-VPN-Unterstützung in QVPN 2.0. Ebenso kann das QNAP NAS als FTP-Server mit verschlüsselter SSL/TLS-Verbindung, QoS-Bandbreitensteuerung, Einstellung von FTP-Übertragungsbeschränkungen oder Geschwindigkeitsbegrenzungen für Benutzer und Gruppen fungieren.

Wer testen möchte, der kann QTS 5.0 auf dieser Seite bekommen, derzeit sind folgende Modelle als kompatibel gelistet:

TS-328, TS-428, TS-230, D2 Rev-B TS-231+, TS-431+, TS-131P, TS-231P, TS-431P, TS-131K, TS-231K, TS431K, D2, D4, D4 Rev-B TS-251B TS-251D, TS-451D, TS-451D2 TS-253D, TS-453D, TS-653D, TS-453Dmini, HS-453DX, TBS-453DX, TS-453Bmini, TS-253B, TS-453B, TS-653B, TS-453BT3, TS-253Be, TS453Be TVS-472XT, TVS-672XT, TVS-872XT TVS-872X, TVS-672X TVS-672N, TVS-872N TS-473, TS-673, TS-873 TS-473A, TS-673A, TS-873A, TS-h973AX TS-h2490FU

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. iMactouch says:

    Die neuen Features mögen ja ganz schön sein, wenn man sie benötigt.

    Aber die Oberfläche haben sie extrem verschlechtert. Sowohl die Icons oben für das Menü als auch für den Desktop sind gigantisch groß geworden, da kann ich auch ein 17″ Guckloch anstelle meines 34″ Monitors benutzen. Ich kann die Icons noch aus fünf Meter Entfernung ordentlich sehen.
    Selbst wenn man im Browser die Anzeige auf 75% stellt, was bei aktuellen Webseiten eigentlich immer notwendig ist, weil sonst alles zu groß ist, bleiben die Icons so riesig. Wieso macht man so etwas? Warum muß alles immer so groß sein? Ich möchte einen Überblick haben und nicht gigantische Bedienelemente!

  2. Das QNAP TS-253A ist jetzt da nicht mit aufgelistet. Bedeutet das, dass es später auch nicht die QTS Version 5.0 bekommt oder ist das jetzt nur relevant für die Beta? Weiß da jemand was dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.