Portable WinSCP 4.3 Beta

Der wirklich gute und kostenlose (S)FTP-Client WinSCP erschien gestern in der Betaversion 4.3. Noch immer mein favorisierter Client unter Windows, obwohl ich ja mittlerweile auch Cyberduck für Windows parallel nutze, der aufgrund seiner vielen Features sicherlich beim finalen Erscheinen viele Fans bekommen wird. Jede Wette.

Wie immer: die aktuelle portable Version in deutsch. Entpacken, starten – fertig. Wer die Vorgängerversion nutzt: alte Ini-Datei benutzen, die enthält ja eure Server. Download Portable WinSCP 4.3 Beta.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Warum WinSCP wenn man den Filezilla FTP-Client eh dabei hat? Ganz abgesehen davon, das letzteres auch noch sehr viel schneller ist.

  2. DU kannst Scripte auf nem SFTP mit FileZilla ausführen? Coooole Sache. Wie denn?

  3. Nicht mit Filezilla, aber ein ganz normalen SSH-Client hat man ja ggf. eh dabei. Wie auch immer, bei reinen Filetransfers sollte man jedenfalls Filezilla vorziehen.

  4. naja filezilla als „normaler“ ftp client okey aber trotzdem kann man filezilla nicht mit winscp vergleichen.