Portable VirtualBox 2.0.0

Update 08.09.2008: Wer Probleme hat, der sollte die Version noch einmal herunterladen, es wurden noch einmal einige Änderungen vorgenommen. Wow – VirtualBox aus dem Hause Sun hat einen großen Sprung auf die Version 2.0.0 gemacht – und das Changelog ist lang und aufschlussreich.  Unter anderem können jetzt auch 64Bit-Gastsysteme angelegt und Images aus dem Virtual PC von Microsoft genutzt werden. Die portable Version für 32- und 64Bit-Systeme könnt ihr wie immer hier herunterladen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Braucht die Portable Version denn Adminrechte zum Ausführen? Wenn nicht, ergibt das ganz neue Möglichkeiten 🙂

    Edit: ich ziehe meinen Beitrag nach lesen des Links hiermit zurück 😉

  2. Hab eine Frage, allerdings zu einem anderen Thema: Ich nutze das Firelight Theme für FF3 – ist sehr schön und gefällt mir gut. Was mich stört ist folgendes: http://img261.imageshack.us/img261/9445/unbenannt1io8.png – ist es irgendwie möglich das der Closebutton nicht „eingedrückt“ erscheint?

  3. Installier TabMixPlus, entferne die X-e – und stell Tabclose auf Doppelklick. Ansonsten vielleicht hier im Blog mal nach Firelight suchen – und da schreiben…..hier passt es wohl gar nicht.

  4. Unterstützt die neue Version jetzt auch PPTP VPN für Windows XP-Gastmaschinen? Es gab ja immer das Problem, dass VirtualBox das GRE-Protokoll nicht richtig unterstüzte.

  5. ichbinsgewesen says:

    Hab heute mein Windows neu installiert, diesmal Vista x64 und war total happy, als ich heute so um 14 Uhr hörte, dass Virtualbox 2.0 draußen ist. Allerdings wollte es nicht starten. Mit schöner Fehlermeldung. Aber dank dem schönen Link bin ich darauf aufmerksam geworden, dass ich Adminrechte brauche 🙂

  6. Sehr cool ist, das vhd-images gehen, wenn man mal eins von Microsoft direkt zieht kann mans damit laden.
    Nur Schade, dass immer noch nicht mehrere CPUs im Gast möglich sind.

  7. @Caschy, sorry. Ich hab bloß gedacht hier bekomme ich am schnellsten eine Antwort. Naja, im nachhinein betrachtet siehst du ja wohl eh wenn ein neuer Post entstanden ist. Sorry nochmal und vielen Dank.

  8. kann mir mal einer nen tipp geben:

    ich will den ie6 zum testen „nativ“ in einer VM. zugreifen will ich (wenns geht auch in www) nur lokal, dh, der host hat nen webserver (meine dev-maschine) lokal am laufen.

    zugreifen kann ich auf ganz normale sachen (html + php) aber wenn ich versuche auf seiten zuzugreifen die ne db brauchen, dann scheitert das. weiß jemenad, woran das liegt, bzw, wie man das abstellen kann … ?

  9. Worin besteht eigentlich der Unterschied (außer dass VirtualBox es portabel ist) zwischen VirtualBox und VirtualPC 2007 von unseren Freunden aus Redmond? Welches ist besser?

  10. Hi Cashy,
    ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass Avast in der Portable VirtualBox einen Virus Trojan.Win32.gen (meist ne Falschmeldung, weil er Teile der Signatur findet) findet. Nach dem deaktivieren des Scanners und Ausführen des Programms, hats allerdings keine Viren hinterlassen.

  11. @markusw
    Das liegt an dem Loader, der mit UPX bearbeitet (Autoit). Ist false positive.

  12. @markus: Welches ist besser? Kann man nicht so leicht sagen. Beide sind kostenlos, nicht schlecht und in der Regel problemlos einsetzbar.

    VPC2007 bietet alle wichtigen Basisfunktionen für virtuelle PCs. Bei Virtual Box kommen dazu noch interessante Punkte wie nahtlose Fenster und eine größere Community. Die neuen Funktionen in der 2.0 finde ich aber eher enttäuschend. Unter der Haube mag sich ja einiges getan haben, aber bei der Bedienung leider nicht wirklich.

    Ich vermute eher, dass man den Sprung auf die 2.0 gemacht hat, um Sun zu zeigen, dass man fleissig ist.

  13. Hallo Caschy,

    gibt’s eine Möglichkeit seine bisherige Windows Version unter Ubuntu laufen zulassen?
    Ich will jetzt auf jeden Fall den Umstieg auf Ubuntu schaffen;-) Trotzdem brauche ich einige Programme die nur unter Windows laufen, z.B. wenn man was in VBA programmiert.

    Vielleicht schreibst du mal ein Tutorial:)
    Gruß André

  14. Super Sache, wusste bislang nicht das es überhaupt portable Versionen von vBox gibt.
    Nutze vBox am liebsten von allen Lösungen,
    der openSource Gedanke ist dabei ziemlich wichtig.

    Danke für die Info

    Cheers Phr³³k

  15. Auch bei mir wird der Startversuch mit dieser Fehlermeldung quittiert.

  16. Eine neue Version des Starters ist raus.

  17. Anscheinend ist denen ihr Forum abgeraucht: http://www.german-nlite.org/smf/index.php?topic=1.0 Entsprechend funktionieren die Links oben im Beitrag im Moment nicht mehr. Es hat nicht zufällig jemand einen Mirror-Link an der Hand? 🙂

  18. Hachja, super der Service hier wie immer 🙂 Dann hab ich jetzt keine Ausreden mehr und kann mit nlite + XP plätten anfangen…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.