Portable Thunderbird 38.6.0 für Windows

Mozilla_Thunderbird_logoMozillas ungeliebtes Kind, der Mailer Thunderbird, ist in einer neuen Version erschienen. Wie immer habe ich die Version als portables Paket aktualisiert und als Download bereitgestellt. Was die Version 38.6.0 von Thunderbird bringt? Keine neuen Funktionen, wohl aber geschlossene Sicherheitslücken und man hat auch den nervigen Bug behoben, dass gefilterte Mails in falschen Ordnern landeten. Windows-Nutzer mit Roaming-Profilen hatten zudem in der Vergangenheit unter Umständen mit dem Fehler zu kämpfen, dass Thunderbird nach einem Update keine Mails mehr anzeigte. Sollte nun behoben sein. In diesem Sinne: fröhliches Aktualisieren. Download Portable Thunderbird 38.6.0 für Windows.

thunderbird

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Bin nach wie vor absoluter Thunderbird-Fan. Ich wüsste nicht, was ich ohne ihn machen sollte…. 🙁

    Hoffentlich bleibt er noch sehr sehr lange….

  2. Ich habe Thunderbird neulich auf dem Laptop meiner Tochter installiert. Habe leider keine andere Freeware-Mailsoftware gefunden. Sind damit sehr zufrieden.

  3. @Jones
    Schau dir mal den emClient an. Komplette Caldav/Carddav integration und für den Privatgebrauch kostenlos.
    Hat bei mir den Thunderbird abgelöst.

  4. @ojemine auf 2 knoten beschränkt? Da kann ich ja gleich n webmailer nehmen.
    Carddav für Thunderbird gibt’s mit dem neuen und hervorragenden cardbook addon. Komplettes Adressbuch replacement.
    Und caldav, lightning… ist klar oder?

  5. Wolfgang Denda says:

    Schön, dass sich noch was bei TB bewegt. Außer das Programm auf dem Stick hin- und herzutragen, meine ich. Solange die weitere Entwicklung aber nicht geklärt ist, bin ich wieder zurück auf Outlook (zumindest unter Windows). Wenn schon propietärer Kram, dann richtig, und nicht so ein Crap wie emClient – wo die Outlook Lizenz auch nicht viel teurer kommt.

  6. @Markus: Lighning war auch nie ein Problem, eher der CARDDav Sync. Schön das es seit August 2015 eine Lösung gibt die besser als als der SOGO connector geht. Ich habe das Problem mit dem Sync aber schon mit dem emClient in 2014 gelöst. Ich hoffe die TB Buben integrieren die Lösung fest in den TB wie Lightning, vielleicht komme ich dann zurück.

    @Wolfgang:
    Outlook mit carddav/webdav connectoren bringt auch nicht soviel Spass ;-).soweit meine Testerfahrung mit Outlook2016. Reines Imap entspricht nicht mehr meinen Anforderung, zumal ab Outlook 2013 du nicht mehr die gesendt und gelöschten Ordner zweisen kannst. Solange du dich mit Outlook.com verbindest ist alles in Ordnung aber bei GMX bleibendie gesendten Mails lokal.

  7. Warum hat die portable Version eine Größe von 139 Megabyte? Ich vermute mal, das der Profilordner hier das Übel ist. Kann man diesen nicht einfach in dem ZIP-Archiv weglassen, da er ja beim Start automatisch neu erstellt wird?

  8. @ojemine stimmt, für ne festintegration ist das teil wirklich ein Kandidat. Das Adressbuch ist schon immer ein Schwachpunkt von Thunderbird.

  9. Danke für die Bereitstellung (ist ja nicht selbstverständlich)!

  10. Sag mal Caschy, kannst Du nicht mal sämtlichen Cache leeren, bevor die Datei komprimiert und verteilt wird. Das sind zusätzliche sehr viele Mega, die heruntergeladen werden und nicht sein müssen. Gilt auch für Firefox. Dankeschön

  11. Seit der ersten Stunde habe ich den TB und bin damit sehr zufrieden. Ich hoffe das ich ihn noch lange benutzten kann…..

  12. Habe nochmal gescheckt !!!
    Bitte vor verteilen des Thunderbirds im Ordner Thunderbird den Ordner Default löschen.
    Das was man dort findet ist Doppelt !!! Das gibt schon an die 60 Mega frei.
    Wenn möglich auch die beiden Cacheordner im Verzeichnis Profilordner löschen.
    Gibt wieder weit über 10 Mega frei.

    Mindestens 70 Mega weniger herunterladen wäre doch gut, oder ?

  13. Ich habe ja früher auch verdammt gerne die Portable Firefox und Thunderbrids von diesem Blog genutzt, aber was spricht heute gegen PortableApps.com? Dort ist der Download schlanke 36 MB groß…

  14. Stimmt, PortableApps ist auch eine gute Adresse. Obwohl man hier etwas Overhead durch das PortableApps Branding hat. Daher gefällt mir die Version von caschy besser. Leider sind, wie oben auch schon erwähnt, die aktuellen Versionen von Thunderbird- und Firefox-Portable ‚lieblos‘ gemacht.

  15. Hey Ho. Das Profil war schon immer drin. Dass es größer wird, liegt oftmals am Update und an Veränderungen. Wie auch bei Firefox. Klar, ich kann es löschen. Das Problem ist hierbei immer, dass ein Profil neu angelegt wird, Firefox nach Standard-Rechten fragt und und und. Das wollte ich unbedarften Usern abnehmen.

    @Sordon: Lieblos? Die mache ich seit x Jahren immer gleich. Und das Schöne ist doch. Du musst sie nur EINMAL laden, da eine portable Version IMMER wie jeder installierte Fx / TV über den internen Updater installiert werden kann. Macht er sogar alleine. Einmal laden, immer nutzen 🙂

  16. Hallo caschy, mir war es gerade nur heute unangenehm aufgefallen, da der portable Thunderbird 139 MB groß war und ich diesen neu auf einem Notebook installieren wollte. Ich glaube nämlich, dass diejenigen die sich aktuell eine portable Version herunterladen eben keine Installation auf ihrem Rechner haben. Und da ist das ganze Cache-Gedöns schon ein unnötiger Ballast, den man mit etwas Liebe 😉 im Vorfeld entfernen kann. OK, die Vermeidung der Standard-Fragen / Einstellungen ist ein valider Punkt, aber ob es unbedingt sein muss glaube ich nicht.

  17. … und ich dachte schon, ein bin der Einzige, der das Problem mit den Filtern hat. Hatte schon Zweifel, dass ich da irgendwas übersehen hätte.

  18. danke für tb- früher gabs doch hier auch den den teamviewer portable- gibts davon k-eine aktuelle portable version?

  19. danke für die info

  20. Mal ehrlich, was sind denn schon 139 MB in der heutigen Zeit? Es gibt weitaus schlimmeres als „Cache-Gedöns“. Mein Gott! Wenn ich mir bei manchen so anschaue, was die für einen haufen Kack-Zeugs auf’m Rechner haben, da fällt das doch wohl wirklich nicht ins Gewicht. Meckert nicht immer nur alle rum, sondern schätzt die Dinge, die Caschy für uns macht, auch mal Wert.und seid auch mal Dankbar.

    Caschy, bin auf Deiner Seite! Das passt schon so – mach‘ einfach weiter und lass‘ dich von solchen kleinfuzzlern nicht auf den Schlips treten.

  21. @Mikey
    Meinen Eltern wird eine 2MBit Leitung zugesprochen – nicht zugesichert. Netto kommt viel weniger am Ende der Leitung heraus. Da macht es schon einen Unterschied…

  22. Hallo Christian,

    ich wohne in einem Kaff, dass man es fast nicht beschreiben kann. Ich quäle mich mit einer DSL-Geschwindigkeit von unter 1000 (ich glaube, es heisst DSL 378 oder so? Müsste nachsehen gehen) herum. Was würde ich da sagen!?

    Abgesehen davon ziehen sich die Leute so viel Mist runter und löschen’s dann wieder, weil’s doch nix taugt, wenn man das so verfolgt, … was sind da 139 MB ? Da kann ich einfach nur lachen. Das habe ich ja mit meinem 56-K-Modem schon gezogen.

    Die Leute sind einfach nur verwöhnt, sonst nix.

    Und wenn Caschy dem Wunsch der paar Prinzen hier im Forum nachkommt, dann schreien als nächsten die etwas unbeholfenen User, weils nicht mehr so läuft wie früher. Jedem kann man’s eben nicht Recht machen und wenn es Caschy jedem Recht machen müsste, dann käme er zu keiner anderen Arbeit mehr.

    Also finde ich es nur konsequent, wenn Caschy seiner gewohnten Mache nachgeht. Wem’s nicht passt, der kann sich ja dann selbst um sein Zeugs kümmern.

    So einfach ist das…

    Ist natürlich jetzt kein Angriff gegen Dich, Christian. Es soll einfach den Leuten ein bisschen zu denken geben, die hinter ihren Kisten sitzen und nur Anforderungen stellen ohne sich dabei Gedanken zu machen, dass der Anbieter – hier Caschy – einen haufen Zeit investiert, die er auch anders verbringen könnte.

    Leben und Leben lassen – und ein bisschen Demut und Respekt hat noch keinem Geschadet.

    So siehts aus.

  23. Hallo mikey,

    ich fühle mich nicht angegriffen. Ich hatte lediglich mitgeteilt dass 60MB mehr oder weniger bei einer ‚kleinen‘ Leitung einen erheblichen Unterschied machen können.
    Forderungen oder Wünsche habe ich nicht geäußert, da es mir schlicht egal ist wie klein oder groß der Download ist – aber wenn ich Wünsche hätte, dann würde ich höflich darum bitten. So gut habe ich eure Sprache dann doch gelernt um den Unterschied zwischen Fordern und Bitten vermitteln zu können.

    Zum Download: Meinetwegen kann der Download auch 8GB groß sein, denn heruntergeladen wird ohnehin alles daheim, zeitgesteuert und automatisiert per Ketarin und beim nächsten Besuch bei den Eltern wird dann alles auf den aktuellen Stand gebracht falls das Autoupdate das nicht ohnehin schon erledigt hat.

  24. Hi nach dem update auf38.6 kann Ich meine emails nicht mehr sehen und keine schreibenrr

  25. bei mir hängt der Vodel auch seit dem Update. schade muss ich mich mal nach was anderem umsehn..

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.