Portable Google Chrome 10

Aufgrund der Tatsache, dass letztens Google Chrome in Version 10 als Developer-Version erschienen ist und der Google Body Browser eben jene Developer-Version zum Anzeigen benötigt, habe ich einmal das portable Paket aktualisiert. Wer es noch nicht mitbekommen hatte: der Google Body Browser ist etwas für Menschen, die ein wenig die Anatomie des weiblichen Körpers erforschen wollen. Layer lassen sich ein- und ausblenden. Ganz interessant.

Wie immer: entpacken und loslegen. Wer selbst aktualisieren möchte, der findet den Updater mit im Paket. Mit diesem könnt ihr selber auf die verschiedenen Versionen von Google Chrome (Developer, Release, Beta und Chromium) aktualisieren. Viel Spaß! Download Portable Google Chrome 10

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Update: Da war ich wohl zu schnell 😉 Jetzt gehts.

    403 – Zugriff verweigert beim letzten DL-Link.

    Gruß
    Guido

  2. Also, das diese Person etwas an hat, ist doch wiedermal typisch Amerika. Bloß kein Nippelgate riskieren.

  3. @caschy
    Gibt es eine Möglichkeit den Chromeloader dahingehend anzupassen dass man die chrome.exe umbenennen kann?

    Der Gedanke dahinter ist dass ich gern eine zweite Chrome Instanz mit einem anderen Prozessnamen laufen lassen würde, mit dem Ziel diese nur für den Google Reader zu nutzen und dem Prozessnamen dann eine andere Mausbelegung zuzuweisen (letzte/nächste Beitrag und Mark as Read toggle auf 3. 4. und 5. Mausbutton).

  4. Hab ich noch nicht probiert, dafür empfiehlt sich aber eine Anwendungsverknüpfung.

  5. Bei mir läuft der Body-Browser auch in der Beta von Version 9. Man braucht also nicht unbedingt die Developer-Version.

  6. @caschy

    Danke für die Antwort. Leider nutzen die Maustreiber für programmspezifischen den Prozessnamen welcher bei Anwendungsverknüpfungen auch die chrome.exe ist.

    Suche also weiterhin eine Lösung um die Chrome.exe z.B. in chrome2.exe umbenennen und trotzdem mit dem Chromeloader.exe der portablen Version starten zu können. Falls jemand eine Idee hat bitte immer her damit 🙂

  7. Ich nutze deine portable Chrome-Version u. a. für eine Webapplikation, die auf ExtJs basiert. Bis zu diesem Release war auch alles ok, aber jetzt geht nichts mehr.

    Das Problem ist bekannt: http://code.google.com/p/chromium/issues/detail?id=66515

    Und anscheinend auch bereits gelöst …

    Über ein Update der portablen Chrome 10 würde ich mich freuen!

  8. Gerd, der Updater ist im Paket und kann von dir genutzt werden 😉

  9. Klar, geht aber leider nicht hinter einem Proxy … 😉

  10. Stoiberjugend says:

    Yo. Paket geladen, Update gestartet für CHROMIUM und denn geht nichts mehr. Woran liegt es, dass man die portable Version nicht mehr als Chromium nutzen kann? Kannst du dir das Paket nochmal ansehen? Irgendwo hakt es! Lädt man sich die letzte Version runter von hier: http://build.chromium.org/f/chromium/snapshots/chromium-rel-xp/ so funzt diese 1a nur wie macht man diese portabel?

  11. Dude, das läuft hier 1a 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.