Portable Google Chrome 0.4.154.23 Developer Build

Neue Version aus dem Developer-Channel. Die Vorgängerversion stürzte scheinbar regelmäßig ab. “Woah. Google Chrome has crashed! Wie immer gibt es die portable Version zum Ausprobieren hier bei mir.

Wusstet ihr eigentlich, dass Mozilla 88% seiner Einnahmen durch Google deckt? Erschreckend oder gut? Natürlich muss man auch bedenken, dass die Standardsuche im Firefox eben Google ist – aber selbst wenn sie dies nicht wäre würden die Leute Google nutzen, oder? Bin mal gespannt wie es weitergeht – der Vertrag zwischen Google und Mozilla wurde ja erst verlängert – aber drei Jahre im Netz sind ja ne halbe Ewigkeit. Da kann sich einiges ändern…

Download Portable Google Chrome 0.4.154.23 Developer Build

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Hast du ne Quelle für die 88%. Find nix.

  2. Kristalregen says:

    Erschreckend finde ich es nicht. Finde eher erschreckend das in letzter Zeit immer nur über die Kritikpunkte von Google berichtet wird. Es gibt inzwischen immer mehr Seiten die sich fast allein über Google Ads finanzieren, Dinge wie der FF werden durch solche Investoren erst möglich, und die Arbeit und Leistung die Google Projekten wie Wine beiträgt sollte man auch nicht verachten. Natürlich auch immer im eigenen Interesse – aber das ist ja normal. Niemand macht in der heutigen Zeit etwas ohne daraus auch einen eigenen Vorteil zu ziehen.

  3. Bitte schön =)

    @Kristallregen: Hast Recht. Ich bin übrigens dankbar für die ganzen Dienste.

  4. die letzte lief mehr als gut bei mir .. (kein crash nix – hoffe diese hält das auch ein) aber nix desto trotz wieder einmal ein danke eines google fans ^^ für das schnelle portieren (oder sagt man portablieren lol ka)

    Pinie

  5. Vorsicht, in Chrome wurde bereits ein Bug entdeckt! Der wurde zwar mittlerweile beseitigt aber ich kann jedem nur raten, noch ein zwei Monate zu warten, damit restlos alle Sicherheitslücken geschlossen sind! Dann wird Chrome aber unaufhaltsam sein!

  6. Ich habe eine Frage: Wie kann ich die neue Version „drüberinstallieren“?

    Mir geht´s darum, die Lesezeichen nicht neu importieren zu müssen – man kann die jetzt zwar importieren – das ist aber m.E. ein bisschen „fummelig“. Geht das auch anders?

    Danke für einen Tip.

  7. Einfach deinen alten Profilordner behalten. Wie bei Firefox, Thunderbird und dem anderen Gedöns auch =)

  8. @Caschy:

    Danke, werd´ ich so machen.

  9. Hola

    Google Chrome, der neue Webbrowser? – Leider teilt Google jedem Browser eine eindeutige Nummer zu, unter dem der Nutzer identifiziert werden kann.

    Das Gratis-Tool UnChrome der Abelssoft GmbH nimmt dir die Arbeit ab und ersetzt die eindeutige ID durch eine Reihenfolge von Nullen, so dass man nicht mehr eindeutig identifiziert werden kann.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.