Portable Chrome 55, Firefox 50.0.2 und Thunderbird 45.5.1

blog-logoDie Programmaktualisierungen der letzten Tage erlauben es, dass ich hier einen zusammenfassenden Beitrag schreiben kann. Erst erschien Firefox in der Version 50, musste dann aber zwei Mal fix nachgebessert werden, da doch eine kritische Sicherheitslücke geschlossen werden musste. Etwas anders sieht es bei Chrome 55 aus, hier wurden zwar auch Sicherheitslücken gefixt, doch der Fokus liegt hier auf der Flash-Verbannung und der Tatsache, dass Chrome endlich weniger RAM-hungrig ist, sich also nicht mehr so stark am Arbeitsspeicher eures Rechners bedient. Und dann ist da auch noch er beliebte Open Source-Mailer Thunderbird, der keinerlei neue Features unter der Haube hat, wohl aber auch Sicherheits-Updates von den Machern spendiert bekommen hat.

Alle drei Varianten habe ich wieder einmal aktualisiert, das portable Paket in meinen Google Drive hochgeladen. Die Trennung ist wie immer: Programm- und Profilordner. Entpacken und loslegen. Ebenfalls wie immer: Wer den Vorgänger hat, der muss nicht erneut herunterladen. Portable Firefox und Thunderbird sind über das Programm aktualisierbar, bei Chrome haben wir einen entsprechenden Updater beigefügt. In diesem Sinne: Fröhliches Surfen oder Mailen!

Download: Portable Chrome 55
Download: Firefox 50.0.2
Download: Thunderbird 45.5.1

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Leider funktioniert der Updater @work nicht aber einfach entpacken und den alten Profilordner rein kopieren funktioniert 1A. THX

  2. Auch wenn ich unter Windows die portablen Firefüchse inzwischen selbst klöpeln kann, schön dass du immer noch diesen Service anbietest. Darüber bin ich damals auf dieses Blog gestoßen… (Firefox 3.1)

  3. Na und danke, dass du IMMER noch hier liest 🙂

  4. Danke vielmals für deinen blog und die portables!
    Möchte ich nicht missen.

    Also nur die Profilordner umkopieren bei Firefox und Thunderbird?

    (bin nicht mehr so geschmeidig im Anpassen, win 10 raubt mir den letzten Nerv…)
    Sunny

  5. Peter Insland says:

    Hallo! Ich hoffe, ich bin hier halbwegs richtig.

    Ich benutze gerne deine portable Version von Chrome, aber mit dem letzten Update (zur Zeit die 57 beta) funktioniert es nicht mehr richtig.

    Kurz gesagt, das Profil wird nicht mehr unter Chrome/profil abgelegt, sondern unter dem „normalen“ Pfad AppData\Local\Google\Chrome\User Data. Somit ist es nicht mehr wirklich portable.

    Wäre schön, wenn du das beheben könntest!

  6. @Peter Insland, ich stand gerade vor dem gleichen Problem. Wenn man im Verzeichnis der ChromeLoader.exe eine parameter.txt mit dem Inhalt –user-data-dir=“.\profil“ anlegt, funktioniert es wieder mit separaten Profil-Ordnern.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.