Pokémon UNITE: Android- und iOS-Spieler können sich ab sofort vorregistrieren

League of Legends, nur mit Pokémon – so kann man sich Pokémon UNITE wohl vorstellen. Bei Pokémon Unite wählt man zum Start ein Pokémon und kann dieses dann im Spielverlauf mit weiteren Fähigkeiten aufwerten. Pokémon Unite wird grundsätzlich kostenlos sein (Free2Play) und wird nicht nur für die Nintendo Switch, sondern auch für Smartphones verfügbar sein.

Wie The Pokémon Company nun mitteilt, kann das Spiel ab sofort sowohl für Android als auch für iOS vorregistriert werden – ihr könnt also auf Wunsch direkt zum Start am 22. September (der App-Store-Eintrag spricht noch vom 30.9.2021) auf eurem Gerät haben und loszocken. Zudem sollen Spieler, die Pokémon UNITE auf diesem Weg beziehen, mit speziellen Pre-Order-Boni bedacht werden.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. An sich schönes Spiel, aber Pay2Win versaut es mal wieder….

    • P2W bei einem MOBA? Wie soll das bitte gehen?

      • Man kann mit Items die Pokemons upgraden, nur Kosten die sehr sehr viel und im Shop kann man für echt Geld andere Items kaufen, mit dem man sich dann wiederrum die besagten Items zum aufbessern des Pokemons kaufen kann.. Es ist ziemlicher P2W, schau dir am besten das Video von Charlie an:
        https://www.youtube.com/watch?v=xyRFGxncuAk

        • Oh das is natürlich assi. N MOBA sollte keine Level auf Champions haben. Dann kann ich dem allen nur zustimmen. Arm, das sowas gemacht wird

    • Hast du da genauere Infos das Unite Pay2Win aggressiv anbietet oder ist das nur eine voreingenommene Meinung?

    • Schon gespielt? Wie sehr greift P2W hier zu? Gibt’s Details oder wollen wir vielleicht erst einmal schauen, ob es nun wirklich das große Disaster wird?

      • Kannst du auf der Nintendo Switch bereits sehen, dass es P2W ist, da man für Echtgeld bessere Items bekommen kann, die einem einen Vorteil geben.

      • Ja es gibt P2W oder eher „Pay to Progress“ es gibt Items wovon du 3 auswählen und ausrüsten kannst die dir einen Boost geben, diese können bis level 30 je gelevelt werden und mit echtgeld geht das sofort. Ansonsten sehe ich aber keinen P2W sobald du diese auf 30 hast, in etwa wie das Runen System in LoL früher. Dazu aber als info noch auf lvl 20 gibt es für die Items den letzten größeren boost und bis 30 dann „nur“ Stats, was natürlich auch einen Unterschied macht aber meiner Meinung nach keinen so großen. Bis 20 kriegt man die Items auch relativ gut bis 30 dauert es aber ziemlich lange.

  2. Pay2Win ohne Ende, was für ein Mist.

  3. ob es wenigstens für die mobile versionen deutsche untertitel gibt oder das spiel weiterhin komplett in englisch gehalten wird…

  4. ArterutReend says:

    Globe Telecom

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.