Podcast-App Overcast 2 erschienen, Zusatzfunktionen ab sofort kostenlos

Artikel_OvercastEs gibt unter Android eine reichliche Anzahl an Apps für den Podcast-Konsum. Unter iOS gibt es sicherlich auch viele gute Apps, jedoch reicht den meisten Nutzern die offizielle Podcast-App von Apple. Wer jedoch zur ersten Kategorie gehört und wem die Funktionalität der Podcast-App von Apple nicht zusagt, hat sicherlich schon von der App Overcast gehört. Die App erfreut sich großer Beliebtheit und das obwohl sie zwar in der Basis-App kostenlos ist, aber In-App-Käufe für spezielle Features beinhaltet.

Die Macher hinter Overcast haben nun Overcast 2 präsentiert, welches als Update der bestehenden, kostenlosen App daherkommt. Der Clou bei Overcast 2 ist jedoch, dass sämtliche Zusatzfeatures ab sofort kostenlos sind. Die Entwickler möchten laut offiziellem Blogpost zu Overcast 2 einfach ein neues Geschäftsmodell ausprobieren. Den Nutzer soll dies sicherlich nicht stören.

Was Overcast 2 mit sich bringt? Allem voran Streaming-Funktionalität. Zwar ist die Funktion zum Download von Podcasts nach wie vor vorhanden, doch nun kann der Nutzer den Podcast bereits während des Download-Vorgangs streamen. Zudem erhalten Nutzer die Option, eine neue Episode als Standardeinstellung zu streamen, statt diese herunterzuladen. Dies soll vor allem dem Gerätespeicher zugutekommen.

Zudem erhält Overcast 2 einige Verbesserungen an der Audioqualität. Smart Speed ist beispielsweise eine neue Funktion, die ruhigere Stimmen dynamischer wiedergibt und Voice Boost hebt ruhige Stimmen besser an. Außerdem führen die Entwickler endlich ein häufig gefordertes Feature ein: Kapitel-Unterstützung. Zudem gibt es eine ganze Menge weiterer neuer Funktionen, wie die 3D Touch-Unterstützung für das iPhone 6s sowie iPhone 6s Plus, sowie viele Bugfixes.

Overcast
Overcast
Preis: Kostenlos+
  • Overcast Screenshot
  • Overcast Screenshot
  • Overcast Screenshot
  • Overcast Screenshot
  • Overcast Screenshot
  • Overcast Screenshot
  • Overcast Screenshot
  • Overcast Screenshot
  • Overcast Screenshot
  • Overcast Screenshot

Bildschirmfoto 2015-10-09 um 21.13.00

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

9 Kommentare

  1. Ein Tipp für iOS, eine wirklich gute App: Downcast.

  2. plantoschka says:

    Bin mit Overcast sehr zufrieden. Toller Podcast Client und das Geschäftsmodell dahinter ist sehr sauber und transparent.

  3. Mein Favorit unter iOS ist „iCatcher!“ – eine der wenigen Apps, bei der man Lesezeichen innerhalb eines Podcasts setzen und diese Lesezeichen anschließend (samt Minuten- und Sekundenangaben) als Liste exportieren kann. So merke ich mir interessante Stellen (z. B. einen Literaturhinweis in einem längeren Podcast). Der Entwickler bleibt seit Jahren am Ball. Vom Aussehen her zwar etwas altertümlich, dafür kann man alle Einzelheiten konfigurieren.

  4. Sorry, aber SmartSpeed kürzt meines Erachtens die Pausen und ist nicht für eine dynamischere Wiedergabe von ruhigen Stimmen zuständig!
    😉

  5. Standbyralf says:

    Neuland Podcast wann ? dann mit Overcast.

  6. Wieso ist Castro eigentlich der einzige Player, bei dem man den Timer per Headset neu starten kann, wenn dieser abgelaufen ist OHNE das Telefon in die Hand zu nehmen und das Schlafzimmer lichtzudurchfluten? Eine derartige Option einzubauen ist doch wahrlich nicht schwer. Aber all die anderen Podcastplayer scheinen das nicht zu können…

  7. Meine Lieblings-App: „Podcast Addict“.
    Grandiose App, finde ich. Man muss sich zwar erstmal eingewähnen, kann dann aber quasi alles machen. Hatte zuerst die kostenlose Version, und dann dem Autor den kleinen Lohn gezahlt (entfernt lediglich die Werbung).

  8. Schade dass es nicht von allen Machern die selbe App für alle OS gibt sondern verschiedene von verschiedenen Machern