Pluto TV ab sofort mit eigenen Channels für MTV Unplugged, Clubbing TV und Beat-Club

Pluto TV sagt euch bestimmt etwas: Es handelt sich um ein werbefinanziertes Streaming-Angebot, das mit diversen Channels aufwartet, die stetig erweitert werden. Ähnelt im Bezug auf diesen Aspekt also eher dem linearen Fernsehen als klassischen Streaming-Anbietern. So laufen die Inhalte nämlich auch bei Pluto TV auf den jeweiligen Kanälen linear. Nun stoßen drei neue Channels zu Pluto TV: MTV Unplugged, Clubbing TV und Beat-Club.

Da will man also die Freunde der Musik abholen. Auf drei Channels wolle man laut Pluto TV das Beste aus sechs Jahrzehnten Musikgeschichte zusammenbringen. Clubbing TV soll sich auf Clubs bzw. entsprechende, beatlastige Tracks konzentrieren. Die „Crème de la Crème der elektronischen Musik“ wolle man da zeigen – etwa mit Streams von Festivals oder auch intimeren Sets.

MTV Unplugged wiederum kennen insbesondere Kinder der 1990er-Jahre, als wohl die Hochphase dieses Formats erreicht gewesen ist. Dabei will man dann auch alte und neue Konzerte zeigen. Mit dabei sind unter anderem Samy Deluxe, Udo Lindenberg, Placebo und Pearl Jam. Mit Beat-Club kam englischsprachige Musik 1965 zum ersten Mal ins deutsche Fernsehen. Auf Pluto TV sind alle Folgen der Sendung frei verfügbar. Auftritte von Stars wie Sonny und Cher oder der Super Group Cream, rund um Gitarrist Eric Clapton, wechseln sich ab mit aufstrebenden Bands aus der britischen Beat-Bewegung – viel Spaß!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Es gibt weder Clubbing noch Unplugged. Neu hinzu kamen wohl Ridiculousness, Paranormal, Focus TV und Beat-Club.

  2. Cool, kannte ich überhaupt nicht. Danke für den Tipp. Die Channels sind wohl jetzt verfügbar, zumindest sehe ich Sie.

    • Jetzt sind die Sender Clubbing und Unplugged verfügbar! Kleiner Tipp: VPN einschalten auf USA und schon hat Pluto noch viel bessere Sender parat!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.