Plex-App für Amazon Fire TV der zweiten Generation veröffentlicht

Artikel_PlexFrohe Kunde für Besitzer eines neuen Amazon Fire TVs, die für das Streamen der eigenen Film- und Musikbibliothek im Heimnetzwerk auf Plex setzen. Die Entwickler von Plex haben nämlich bekannt gegeben, dass für die zweite Generation Fire TV eine brandneue App zur Verfügung steht. Was die neue Plex-App für den Amazon Fire TV mit sich bringt? Eine komplett neu gestaltete Oberfläche, die sich im Gegensatz zur Vorgänger-Version für den ersten Fire TV (Stick) tatsächlich sehen lassen kann.

Doch ein bisschen Eye Candy ist nicht alles, was die Entwickler in die neue Plex-App packen. Lange von den Fans geforderte Funktionen wie Extras, Premium Music, Entdecken und weiteres erhalten endlich Einzug in die Plex-App. Auch das kostenpflichtige Plex Home, welches den Zugang von mehreren Personen auf einen Server ermöglicht, ist endlich mit an Bord.

12087781_10153744809822859_4104686179442035684_o

Besitzer des ersten Amazon Fire TV oder Stick schauen vorerst in die Röhre, ein App-Update gibt es leider noch nicht. Doch die Entwickler schieben gleich nach und beteuern, dass man ein Update für Besitzer des ersten Fire TV, bzw. Fire TV Stick bald nachschieben wird. Ein genaues Erscheinungsdatum spricht man allerdings noch nicht aus.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

12 Kommentare

  1. „Leider ist aktuell nicht die Rede von einer App für den zweiten Fire TV Stick“

    Hab ich was verpasst oder gibt es einen neuen Fire TV Stick?!
    Da gibt’s doch nur das neue Bundle mit der Fernbedienung aber der Stick ist doch noch der alte?!

    • Pascal Wuttke says:

      @x02a: Ne, hast nix verpasst, war n Patzer meinerseits. Ist verbessert, danke für den Tipp!

  2. Spannend wäre zu wissen, ob Plex mit der neuen App endlich in der Lage ist, auch 5.1 Ton wiederzugeben. Falls jemand den neuen FireTV hat – bitte ausprobieren und berichten 🙂

  3. läuft die neue app auch auf dem alten FireTv/Stick

  4. und ob mit OS 5 jetzt das umschalten auf 24Hz Wiedergabe möglich ist.

  5. Aber die Power um mkv files abzuspielen (bzw. zu Trancodieren) wird auch die neue FireTV box wohl nicht haben oder? – daher bringt mir das ganze recht wenig 🙂

  6. @brave: Das Transkodieren macht, sofern notwendig, der Plex Server. Die Rechenleistung des FireTV hat damit nichts zu tun. Aber fürs Protokoll: die wuerde auch reichen, mit Kodi spielt auch der alte FireTV schon alles ab was nicht bei 3 von der Platte verschwunden ist.

  7. 5.1 Ton bei mkv funktioniert Nicht. Absoluter mist.

  8. @Tobias: mit dem neuen FireTV und der neuen App? Das ist in der Tat schlecht.

  9. Wenn man dem Link im Artikel folgt, kann man als Antwort zum ersten Post lesen, dass das Plex Team behauptet, dass 5.1 Funktioniert und nach dem Update der alten Box/Stick auch dort 5.1 laufen soll.
    Ich frage mich wirklich, warum das bisher so ein Problem darstellt? Auch bei Android TV scheint das ganze ja nicht so einfach zu sein.
    Ich hätte auch gedacht, dass Plex auf der neuen Fire OS Version genauso aussieht wie bei Android TV. Aber anscheinend ja nicht. Sind das nicht eigentlich unnötige Entwicklungskosten?

  10. habe die neue FireTV Box…. habe den Synolgy 1815+ … leider bekomme ich bei den meisten Filmen vom NAS extreme Stopper so sehr das ein Film ansehen absolut keinen Spass macht…gibts evtl. eine Lösung für dieses Problem

  11. Kann mir einer von Euch sagen, ob Plex auf dem neuen Fire TV Fotos vom Server in 4K an einen 4k Fernseher ausgeben kann?