PlayStation Mobile startet am 3. Oktober

Sony hat es sich noch mal überlegt: Aus der PlayStation Suite wird PlayStation Mobile! Ändert aber nichts daran, welche Pläne das Unternehmen damit verfolgt. Es bleibt also dabei, dass diverse Smartphones und Tablets von Sony zukünftig mit PlayStation-Titeln ausgestattet werden. Aber auch andereUnternehmen, die auf Android setzen, können sich Hoffnung auf die Lizenz machen. So sind auch HTC mit seinen One-Smartphones, Wikipad und ASUS mit den Transformer Pads mit an Bord.

Auf dem eigenen Blog verkündet Sony nun auch, wann es endlich los gehen soll – am 3. Oktober fällt der Startschuss. Zu Beginn sind neun Länder dabei, Deutschland glücklicherweise auch. Für Auswahl ist gesorgt, denn direkt von Anfang an sind schon mal dreißig Artikel an Bord bei PlayStation Mobile.

Dabei – kleine Ernüchterung – handelt es sich aber nicht wirklich um PlayStation-Reißer, sondern um eigenes für PlayStation Mobile programmierte (also noch unbekannte) Titel oder alte Portierungen von der ersten PlayStation. Hier wird man aber hoffentlich noch nachbessern und attraktivere Games beisteuern. Mit Fujitsu und Sharp stehen die nächsten Partner bereit und im November will man für Developer auch das SDK ausrollen – in der Folge werden wir hoffentlich dann weiter mit Content versorgt, denn das ist bisher noch sehr überschaubar.

Quelle: Sony

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. keine chance gegen xbox auf tablet, smartphones, pc aber eine unglaublich gute bereicherung!

  2. Die sollten mal weniger im mobilen Bereich arbeiten und stattdessen eine ordentliche Konsole herausbringen. Auch wenn der Markt boomt wer würde sich ernsthaft zu seinem Smartphone auf dem er fast die gleichen Titel hat wie auf der Playstation Mobile nochmal ein Extra Gerät zusätzlich kaufen. Für mich ergibt das wenig Sinn.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.