PlayStation 4: Verkäufe verlangsamen sich vor dem Start der PlayStation 5

Überrascht es euch? Sony meldet sinkende Absatzzahlen der PlayStation 4. Im Vergleich zum letzten Jahr ist der Verkauf der Konsole um 25 Prozent geringer ausgefallen, so Sony in seiner aktuellen Meldung zur Lage der Finanzen. Immerhin: Im letzten Quartal 2019 ist man 6,1 Millionen Einheiten losgeworden, konnte so fast 108,9 Millionen der PlayStation 4 insgesamt verkaufen. Die Zahl der verkauften Konsolen gesamt 2019 beläuft sich auf 14,7 Millionen, im Vorjahr waren es noch 17,7 Millionen. Man darf sicher davon ausgehen, dass die Zahlen noch weiter zurückgehen, denn 2020 wird ja auch das PlayStation-5-Jahr. Offtopic: Im Gegensatz zu 2018 spricht Sony in den aktuellen Geschäftszahlen nicht mehr von der Anzahl der verkauften Smartphones, man spricht aber von einem Rückgang des Absatzes von Smartphones und Fernsehern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Nein! Doch! Ohh!

  2. Meint ihr, es wird noch einen ordentlichen Ausverkauf der PS4 <150€ geben?

  3. BiBaButzemann says:

    Warum kündigt Vorwerk wohl nicht den neuen Thermomix an?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.