Pixel 6: Google Kamera 8.4.167 unterstützt Verwendung von Bluetooth-Mikrofonen

 

Google verteilt aktuell an Neubesitzer eines Pixel 6 oder Pixel 6 Pro (vor allem in den USA scheinen schon ausgesprochen viele Vorbesteller ihr Gerät erhalten zu haben) ein Update für die Google-Kamera-App auf Version 8.4.167. Jene Version bringt ein paar neue Funktionen in die App, darunter manuelle Regler für den Weißabgleich und die Belichtung. Doch wie Mishaal Rahman auf Twitter mitteilt, lassen sich mit der neuen Version nun auch Bluetooth-Mikrofone für Videoaufnahmen einbinden. Zu jenen werden anscheinend dann auch Pixel Buds gezählt, die ihr demnach zum Einsprechen von Texten in euren Aufnahmen verwenden könnt, wenn das Pixel sich in einem Stativ befindet oder dergleichen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Oliver Müller says:

    OpenCamera kann das übrigens schon lange.

    • Läuft die auf dem p6?

      Open camera nutze ich auf dem Mate 9, aber leider mit dem Problem, dass die zweite Kamera nicht angesteuert werden kann.

      • Oliver Müller says:

        Wüsste keinen Grund, warum OpenCamera nicht auf dem Pixel 6 funktionieren sollte. Ich kann hier auf meinem Pixel zwischen allen vorhandenen Kameras umschalten.

  2. Ich habe ein Update für die Kamerapp gestern gleich angeboten bekommen auf meinem 6 Pro.

    • Also ich weis nicht wie es mit Mikrofonen aussieht aber Nutzt Android nicht schon ewig Bluetooth Headsets als Audioquelle bei Videoaufnahmen ?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.