Philips bringt drei neue Kopfhörer mit ANC

Philips hat mehrere, neue Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) vorgestellt. Das Sortiment umfasst zwei True Wireless In-Ear-Ohrhörer und einen Over-Ear-Kopfhörer. Konkret handelt es sich um die beiden True-Wireless-Modelle T8505 und T5505 und den Over-Ear-Kopfhörer H9505.

Während letzterer erst im Dezember 2020 auf den Markt kommt, solltet ihr die T8505 und T5505 schon ab Oktober im Handel ergattern. Die True-Wireless-Modelle bieten laut Hersteller akustisch abgeschirmte Gehäuse, die bereits eine gute passive Geräuschisolierung gewährleisten sollen. Bei den Philips T8505 True Wireless kommen verhältnismäßig große Treiber mit 13 mm zum Einsatz – zumindest „groß“ für derartige In-Ear-Modelle. Für einen guten Sitz im Ohr gibt es austauschbare Ohrstöpsel in drei Größen.

Verbindungen zu Smartphones finden via Bluetooth 5.0 statt. Die Bedienung erfolgt über die Oberfläche der Earbuds. Alternativ ermöglicht eine Push-to-Talk-Funktion das Freisprechen mit Unterstützung über den Google Assistant oder Apple Siri. Laufzeit? Da nennt Philips bis zu sechs Stunden. Aufgeladen werden die T8505 über ihr Ladecase (via USB Typ-C), das drei Ladungen bereithält, bevor die nächste Steckdose fällig ist. Auch Telefonieren könnt ihr mit den Stöpseln – der Verwendung eines einzelnen Earbuds im Mono-Betrieb ist möglich. Nach Schutzklasse IPX4 sind die Kopfhörer zudem gegen Wasser resistent. Der T8505 wird voraussichtlich ab Oktober zum Preis von 199,99 Euro (UVP) verfügbar sein.

Dann gibt es da noch den T5505, ebenfalls mit ANC, aber nur mit 8-mm-Treibern. Die weiteren Merkmale sind laut Philips ganz ähnlich, die Akkulaufzeit fällt mit bis zu fünf Stunden etwas kürzer aus. Das Ladecase kann auch hier für drei zusätzliche Aufladungen sorgen. Auch die T5505 sind spritzwassergeschützt gemäß IPX4. Der T5505 wird voraussichtlich ab Oktober zum Preis von 149,99 Euro (UVP) verfügbar sein.

Das dritte Modell im Bunde ist der Philips H9505, ein Over-Ear-Kopfhörer mit ANC und 40-mm-Treibern. Dieser Kopfhörer ist auch für Hi-Res-Audio ( 24-bit / 96kHz) bereit und lässt sich sowohl kabellos via Bluetooth 5.0 als auch mit einem Audiokabel betreiben – etwa fürs Flugzeug wichtig. Man setzt auf ein geschlossenes Design, das bereits passiv abschirme. Die Akkulaufzeit beträgt 20 Stunden.  Der H9505 wird voraussichtlich ab November verfügbar sein, hier nennt Philips noch keinen Preis.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Die Dinger werden überall „Kopfhörer“ genannt, können aber mit Siri reden und haben auch irgend was mit „Freisprechen“ in der Produktbeschreibung.
    Wird man mit denen (hauptsächlich wäre ich an den H9505 interessiert) auch telefonieren können?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.