Anzeige

OxygenOS: Open Beta 12 für das OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro zurückgezogen

OnePlus gibt bekannt, dass man die Open Beta 12 für das OnePlus 7 und das OnePlus 7 Pro, welche man letzte Woche anfing zu verteilen, zurückgezogen habe. Einige Nutzer mit Beta-Update konnten ihr Smartphone wohl nicht mehr entsperren. Ist eben eine Beta-Version, da kann sowas schonmal passieren und dies sollte auch jedem bewusst sein, der zu einer Beta-Version greift:

Open Beta 12 für OnePlus 7/7Pro wurde am 18. April teilweise veröffentlicht. Bedauerlicherweise mussten wir den Rollout stoppen, nachdem wir Berichte von einigen Nutzern erhielten, die Probleme mit der Entsperrung hatten. Wir hatten sofort direkten persönlichen Kontakt mit den betroffenen Nutzern und verfolgen die Sache seitdem aufmerksam weiter.

OnePlus habe also nach eigenen Angaben Kontakt zu den betroffenen Nutzern aufgenommen. Das Problem stellte sich jedoch als ein recht komplexes heraus, weshalb man da erstmal Nachforschungen betreiben wird und es werden einige Tage ins Land gehen bis man eine Lösung parat hat. Einen erneuten Rollout werde man seitens OnePlus daher nicht überstürzen. Sollte ein neues Update erscheinen, halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Carsten Meier says:

    Gott sei Dank läuft die Beta 12 auf meine 7 pro bei mir problemlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.