Outcast: Überarbeiteter Spieleklassiker gerade gratis

Freunde von „alten“ Spielen, die man kostenlos bekommt, können wieder sammeln gehen. Bei GOG bekommt man derzeit Outcast 1.1 mit deutscher Sprachausgabe gratis. Outcast 1.1 wurde aus dem ursprünglichen Quellcode neu kompiliert und verbessert, damit es auf modernen Computern problemlos läuft. Das Spiel kam ja bereits 1999 auf den Markt und wurde somit für Windows 7, 8, 10 und 11 angepasst.

Die wichtigsten Verbesserungen im Vergleich zum Original sind: ein mehrsträngiger Voxel-Renderer für bessere Leistung, bilineare Software-Filter für die polygonalen Gitter, teilweise Überarbeitung des HUD für höhere Auflösungen, neue Himmelsdarstellungen mit höherer Auflösung, ein neuer Launcher, integrierte Unterstützung für Xbox-Controller, benutzerfreundliche Controller-Konfiguration, Fehlerbehebungen und erhöhte Stabilität. Das klassische Spiel von 99 ist aber noch enthalten. Fans des Spiels erhalten bald über GOG auch Outcast 2, allerdings nicht gratis.

Das US-Militär hat im Rahmen eines geheimen Experiments eine Sonde verschickt, welche die Existenz eines Paralleluniversums bestätigen sollte. Die Sonde gelangte zwar erfolgreich in das Paralleluniversum und erreichte einen Planeten namens Adelpha, doch ihre erste wichtige Datenübertragung brach aus unerfindlichen Gründen ab.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. „wurde somit für Windows 7, 8, 19 und 11 angepasst.“
    Windows 19? Cool.

    Im Ernst: ich fand das Spiel damals zuerst cool, hat mich aber doch nicht bei der Stange halten können. Und selbst mit Nostalgiebrille wirkt die Grafik heute sehr merkwürdig auf mich.

  2. Outcast war das erste richtige Open-World Spiel, bevor es Open-World wie wir es heute kennen überhaupt gab. Viel Freiheit, unzählige Aufgaben, eine fremde lebendige Welt und eine DAMALS sensationelle Grafik und ein auch HEUTE noch fantastischer Soundtrack. Für mich persönlich immer noch das eines der besten aller Zeiten, obwohl natürlich hoffnungslos veraltet und nur geil, wenn man es damals gespielt hat. Es war seiner Zeit weit voraus und vielleicht deshalb zum Erscheinungszeitpunkt noch kein großer Hit. Es hatte aber schon viel von dem, was heute Standard ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.