Anzeige

OS X: SoundMate bringt SoundCloud auf den Rechner

Update: wieder kostenpflichtig und für den Preis von 5 Euro keine Empfehlung! SoundMate ist eine OS X-App, die es auf alle abgesehen hat, die sich als frequente SoundCloud-Nutzer sehen. SoundMate bringt einen eigenen Wrapper um die SoundCloud-Seite, sodass sich das Ganzes wie ein natives Programm auf eurem Mac anfühlt.

soundmate

Ihr habt ganz normal Zugriff auf die SoundCloud-Funktionen und nach der Anmeldung kommt ihr auch ganz normal auf eure Playlisten. SoundMate will eigentlich nur erreichen, dass ihr ein natives Player-Feeling habt, bringt dazu aber die Möglichkeit mit, den Player über die Multimediatasten eures Mac steuern zu lassen.

So muss man nicht immer die SoundCloud-Webseite besuchen, wenn der Track einmal nicht gefällt. Auch für Like oder Repost lassen sich von euch Shortcuts belegen. Hier muss man für sich selber entscheiden, ob die App lohnt. Zwar ist das Festlegen der Multimediatasten eine schicke Sache, diese lässt sich aber auch durch Chrome-Erweiterungen oder Apps wie BeardedSpice erreichen.

SoundMate ist eine ansonsten kostenpflichtige App, die zum Veröffentlichungszeitpunkt des Beitrages kostenlos zu haben ist.

SoundMate
SoundMate
Entwickler: Deng Ming Gao
Preis: 5,49 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Eine Alternative (wohl) mit der gleichen Funktionalität und direkt aus dem Hause Soundcloud:
    http://salomvary.github.io/soundcleod/

  2. MarslMarcello says:

    Sehr gut, ich hoffe eine Windows App wird folgen. Da täglich Soundcloud nutze, wäre es mehr als ein nice to have.:)

  3. Soweit ich das sehen kann, ist es bereits nicht mehr kostenlos.

  4. Und SoundMate kann jetzt genau was besser, was ich nicht schon mit Chrome (per App-Verknüpfung erstellen) und Firefox (über den Firefox Marketplace) so hinbekomme? 🙂

  5. zu meiner oben genannten Alternative noch eine andere App die ebenso opensource ist und auch für Windows verfügbar: http://www.soundnodeapp.com/

  6. Sehe noch nicht genau wo der Mehrwert gegenüber zB sondcloed is

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.