Orwell: Überwachungs-Simulation ist gerade kostenlos

Orwell ist der Name eines Spiels, welches ihr in Form eines Steam-Keys momentan für Windows, macOS und Linux kostenlos abstauben könnt. Der Name lässt es vielleicht vermuten: Es geht um ein Spiel, welches in Anlehnung an George Orwells 1984 eben jenen Namen bekommen hat.

Info: Big Brother ist da – und du bist es. Untersuchen Sie das Leben der Bürger, um die Verantwortlichen für eine Reihe von Terroranschlägen zu finden. Informationen aus dem Internet, persönliche Mitteilungen und private Dateien sind für Sie zugänglich. Aber, seien Sie gewarnt, die Informationen, die Sie liefern, werden Konsequenzen haben….

Klingt ein bisschen wie Beholder im ersten Moment. Ist aber ganz anders. Schaut euch bei Interesse gerne das Video an:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Leider nicht ganz kostenlos. Man muss im Gegenzug den Newsletter abonnieren.

  2. Wirklich gutes Spiel, auf jeden Fall mal reinschauen!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.