Oppo zeigt seine Smartwatch

Das Unternehmen Oppo gab bereits im Dezember des letzten Jahres bekannt, dass man eine Smartwatch auf den Markt bringen wolle. Angedachter Zeitplan: im ersten Quartal 2020. Shen Yiren (in Europa Brian Shen), Vizepräsident von Oppo, hat das gute Stück nun schon einmal in einem Teaser im chinesischen Netzwerk Weibo gezeigt. Die Darstellung zeigt, dass die Smartwatch von Oppo ein abgerundetes, rechteckiges Design hat und die rechte Seite des goldenen Gehäuses ist mit zwei Knöpfen ausgestattet.

Es gibt offensichtlich keine Krone, ebenso ist nicht bekannt, ob das Scrollen des Bildschirms oder andere Dinge auf andere Weise umgesetzt werden können. Optisch würde ich schätzen, dass das Band der Uhr festsitzt, aber das wird sicher kaum ein Hersteller heutzutage machen, denn die Nutzer wollen ja anpassen.

Was es bedeutet, dass Oppo eine Smartwatch auf den Markt bringen wird, schrieb ich schon in einem meiner früheren Beiträge. Oppo gehört zu BBK Electronics, einem der größten Hersteller weltweit. Mit den Marken Oppo, VIVO, OnePlus, Realme und imoo ist BBK also gut aufgestellt und man darf davon ausgehen, dass man nicht nur bei Oppo eine Smartwatch zeigt, sondern leicht verändert auch bei anderen Marken. Für unseren Markt natürlich bei OnePlus – gut möglich ist aber auch Vivo, die mittlerweile eine Deutschland-Zentrale haben – und auch Oppo zeigt sich mittlerweile hierzulande aktiv.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Man erkennt tatsächlich erst beim zweiten Hingucken das es keine Apple Watch ist. Respekt.

  2. Gentletailor says:

    Vorstellung am 06. März? Natürlich reine Spekulation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.