Oppo Reno 2, Reno 2Z und Reno 2F mit Quad-Kameras offiziell vorgestellt

Oppo hat heute für den indischen Markt die drei neuen Smartphones Reno 2, Reno 2Z und Reno 2F offiziell gemacht. Später sollen die Geräte natürlich auch noch weitere Länder erreichen. Für den indischen Markt gelten die Preise von umgerechnet ca. 465 Euro (Reno 2) bzw. 377 Euro (Oppo Reno 2Z). Die Reno 2 und Reno 2Z kommen im September 2019 auf den Markt, während das Reno 2F im November folgt. Deswegen steht der Preis für das zuletzt genannte Smartphone auch noch nicht fest.

Das Oppo Reno kann über seine Quad-Kamera auch einen 5-fachen Hybrid-Zoom und einen 20-fachen digitalen Zoom aktivieren. Features wie ein Nachtmodus, ein Portrait-Modus und optische Bildstabilisierung sind ebenfalls an Bord. Der genannte Hybrid-Zoom soll auch bei Videoaufnahmen greifen.

Des Weiteren nennt Oppo für das Smartphone einen Screen-to-Body-Ratio von 93,1 %. Der Fingerabdruckscanner sitzt direkt im Bildschirm. Der Akku des Smartphones ist via VOOC 3.0 über den USB-Typ-C-Port schnell aufladbar.

Das Oppo Reno 2 soll folgende, technische Eckdaten bieten:

  • Display 6,55 Zoll, 2.400 x 1.080 Pixel, AMOLED-Panel, Corning Gorilla Glass 6
  • SoC Qualcomm Snapdragon 730
  • RAM 8 GByte
  • Speicherplatz 256 GByte
  • OS Android 9.0 Pie mit der Oberfläche ColorOS 6.1
  • Quad-Hauptkamera mit 48 + 13 + 8 + 2 Megapixeln
  • Frontkamera mit 16 Megapixeln
  • Akku 4.000 mAh
  • Preis: ca. 465 Euro, verfügbar ab 20. September 2019.

Das Oppo Reno 2Z ist eine etwas herabgestufte Version, die mit 6,53 Zoll Diagonale daherkommt. Hier  hat sich Oppo zu einigen Design-Veränderungen entschlossen. Während das Oppo Reno 2 etwa eine Frontkamera nutzt, die wie eine Haifischflosse schräg herausfährt, nutzt das Reno 2Z eine konventionellere Pop-Up-Kamera. Als SoC dient zudem in diesem Fall der MediaTek Helio P90. Auch bei den Kameras spart man nun etwas – doch seht selbst.

Technische Eckdaten des Oppo Reno 2Z

  • Display 6,53 Zoll, AMOLED-Panel, 2.340 x 1.080 Pixel
  • SoC MediaTek Helio P90
  • RAM 8 GByte
  • Speicherplatz 256 GByte
  • OS Android 9.0 Pie mit der Oberfläche ColorOS 6.1
  • Quad-Hauptkamera mit 48 + 8 + 2 + 2 Megapixeln
  • Frontkamera mit 16 Megapixeln
  • Akku 4.000 mAh
  • Preis: ca. 377 Euro, verfügbar ab 06. September 2019

Es folgt schließlich noch das Oppo Reno 2F, zu dem eben noch eine Preisangabe fehlt. Es wird im November 2019 erscheinen. Hier speckt man die Spezifikationen nochmals ab und verkleinert etwa den Speicherplatz auf 128 GByte. Außerdem hält als SoC nur noch der MediaTek Helio P70 her. Die restlichen, technischen Daten sind aber weitgehend identisch zum Reno 2Z.

Technische Eckdaten des Oppo Reno 2Z

  • Display 6,53 Zoll, AMOLED-Panel, 2.340 x 1.080 Pixel
  • SoC MediaTek Helio P70
  • RAM 8 GByte
  • Speicherplatz 128 GByte
  • OS Android 9.0 Pie mit der Oberfläche ColorOS 6.1
  • Quad-Hauptkamera mit 48 + 8 + 2 + 2 Megapixeln
  • Frontkamera mit 16 Megapixeln
  • Akku 4.000 mAh
  • Preis: noch offen, verfügbar ab November 2019

Als kleine Dreingabe hat Oppo auch noch die Bluetooth-Kopfhörer Enco Q1 vorgestellt, die in Indien etwa 100 Euro kosten werden. Sie bieten aktives Noise Cancelling und verwenden ein Neckband-Design. Sie sollen in den Farben Orange, Schwarz und Weiß erscheinen. Vier Mikrofone integriert Oppo, um die Geräuschunterdrückung zu gewährleisten.

Ist da bei den Neuvorstellungen für euch etwas dabei? Ich denke das normale Oppo Reno 2 ist sicherlich das interessanteste Modell, oder? Der Preis wirkt aber etwas hoch gegriffen, finde ich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Das Reno 2 mit seinem SoC 730 ähnelt dem Mi9T und das gibts 200€ billiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.