Opera veröffentlicht neue Opera Mini Beta für Android ab Version 2.3

Opera hat eine lange Erfahrung im Bereich mobiler Browser, auch den Opera Mini Browser gibt es schon länger als viele meinen mögen. Nun hat Opera eine neue Beta-Version von Opera Mini für Android veröffentlicht. Die Version kann von jedem geladen werden, ohne sich dafür extra bei einer Beta registrieren zu müssen. Luffähig ist der Browser ab Android 2.3. Diese Beta-Version bedeutet auch den ersten Schritt für eine Neuauflage des Opera Mini Browsers für Android. Hergenommen wurde der Opera Mobile Browser und auf ihm die neue Mini-Version aufgebaut.

opera_mini

Opera Mini bietet den Vorteil, dass der gesamte Traffic erst einmal über die Server von Opera gejagt wird. Bilder werden dann optimiert an das Gerät geschickt, der Seiten-Code wird von unnötigem Ballast befreit. So kann man bei Nutzung von Opera Mini bis zu 90 Prozent mobile Daten einsparen, gleichzeitig macht sich diese Vorgehensweise auch bei der Surfgeschwindigkeit stark bemerkbar.

In der Beta-Version lässt sich zudem das Layout anpassen, entweder optimiert für Einhand-Bedienung oder für Tablets oder für Smartphones. Ein Tap auf das Opera-Logo zeigt an, wie viele Daten man bereits verbraucht hat und auch, wie viel durch Opera Mini eingespart wurde.

Gerade für ältere Geräte, die vielleicht nicht mehr ganz so flott unterwegs sind, ist Opera eine gute Alternative zum Standard-Browser. Sollte man viel unterwegs sein, eventuell auch im Ausland, kann sich auch die Einsparung von Daten positiv bemerkbar machen.

Die Opera Mini Beta gibt es kostenlos im Google Play Store, eine Anmeldung zu einem Beta-Programm ist wie bereits erwähnt nicht nötig.

Webbrowser Opera Mini
Webbrowser Opera Mini
Entwickler: Opera
Preis: Kostenlos

(Quelle: Opera)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Datenkomprimierung über einen Proxy kann Chrome ja auch. Damit spart man unterwegs ne Menge Traffic.
    Unterstützt Opera Mini eigentlich auch Plugins wie z. B. Adblock oder Ghostery? Firefox für Android kann das.

  2. Chrome kann zwar auch komprimieren (bei mir bis ca. 35% Einsparung), aber Opera Mini spart, wenn die Bildqualität auf niedrig eingestellt ist, noch viel mehr Daten (ich hatte schon bis 98%). Im Durchschnitt liege ich jetzt seit Juni 2013 bei 88% (ich hoffe, bei den Angaben schummelt das Teil nicht…) Selbst bei 2G-Empfang surfe ich noch akzeptabel durchs Web. Mittlerweile stellt der Mini Webseiten auch mit deutlich weniger Fehlern dar. Insofern ein guter Browser.

  3. Hä das checke ich mal wieder nicht. Wo ist der Mehrwert zum normalen Opera Browser? Sieht genau gleich aus, kann genau das gleiche…wäre eine interessante Zusatzinfo gewesen.

    Außerdem: Ich nutze den Operabrowser als meinen Standardbrowser, da er tatsächlich für mich ungeschlagan in der Usability ist. ABER: Dieses verdammte Teil kann bis heute keinen Bookmark-Export. Opera Link funktioniert nicht. Da ich meine Smartphones regelmäßig entweder zurücksetze oder ersetze (~jedes Quartal :)) ist das eifnach unglaublich nervig…

  4. @Ben
    Bei mir funktioniert Opera Link mit dem Opera Mini tadellos. Gelegentlich sichere ich ihn dennoch mit Titanium Backup. So hat er bei mir bis jetzt jeden Umzug überlebt, inklusive Bookmarks.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.