OpenOffice 3.0 deutsch – Beta verfügbar

Die deutschsprachige Betaversion von OpenOffice 3.0 ist seit heute Nacht offiziell verfügbar. 146 Megabyte gross ist die Version für Windows mit JRE – natürlich gibt es auch Versionen für Unix und Mac OS X.

oo3b1

Wer genaueres wissen will, kann ja bei Heise weiterlesen (alternativ Golem). Ein schneller Mirror ist übrigens hier zu finden – wie auch der direkte Link zur zur deutschen Version von OpenOffice 3.0 Beta.

Die grafische Oberfläche soll übrigens bis zur finalen Version nicht mehr verändert werden.

sshot-2008-05-07-[09-14-41]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Wird es hierzu eine Portable Version geben? Wäre eine prima Sache.

  2. Christoph says:

    Mit der 3er Version soll man ja irgendwann PDFs einigermassen ansehnlich öffnen und bearbeiten können.

    Geht das mit dieser Version schon?
    Wenn ja, wie?

  3. Christoph says:

    Rein motorisch geht es, ja, aber das Ergebnis kann man nicht als solches bezeichnen.

  4. Sämtliche Links zur 3 sind tot!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.