OpenMTP v3.2 veröffentlicht: Android File Transfer für macOS

Bereits 2020 und 2021 erwähnte ich bei uns im Blog die Open-Source-Software OpenMTP. OpenMTP ist eine kostenlose App für macOS, mit der ihr Dateien auf ein Android-Smartphone schicken könnt – oder vice versa vom Smartphone auf den Mac. Gibt zwar auch andere Möglichkeiten, OpenMTP ist aber eine der angenehmeren.  Mittlerweile ist die Version 3.2 von OpenMTP erschienen und sie bringt ein paar kleine Verbesserungen mit, die ich hier kurz erwähnen möchte. Auf der einen Seite gibt’s nun eine angepasste Version für Macs mit Apple-Prozessor. Des Weiteren unterstützt man jetzt auch Geräte von Garmin oder Fujifilm, des Weiteren hat man ein paar Verbesserungen an der grafischen Oberfläche sowie Performance-Verbesserungen vorgenommen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Unbrauchbar, da man das Android teil erst per USB verbinden muss, oder habe ich etwas übersehen?

    • Vielleicht geht es nicht nur um Bildchen und Klingeltöne? Sieht eher so aus, als ob das auch als Backup Tool taugen könnte.

    • Genau das ist der Zweck dieses Tools. Alternativ kannst du natürlich auch „Android File Transfer“ verwenden—aber das ist weder vom Flow, noch vom UI eine schönere Lösung.

      Weshalb es „Unbrauchbar“ ist, erschließt sich mir dabei allerdings nicht.

    • Ja, Du hast übersehen, dass exakt DAS der Sinn der App ist. „MTP“ ist der USB-Transfer von Daten. Diese App ersetzt die (gruselige) Google-eigene App „Android File Transfer“, die exakt das gleiche tut.

      APPs wie diese sind für Leute wie mich gedacht, die von einem Foto-Ausflug mit mehreren GB Bildern und Videos zurückkommen und sich nicht mit WLAN- oder gar Internet-Verbindungsgeschwindigkeiten rumärgern wollen.

      • @Jörg, Ich benutze den Dateimanager+ auf Androiden und Transmit auf dem Mac, damit habe ich FTP Zugang in beide Richtungen und das über Wlan.

        • Dagegen spricht ja auch nichts, ich habe ein ganzes Sammelsurium an Tools im Einsatz: scp/Cyberduck, FSync auf meinen Webserver, AFT/OpenMTP, FolderServe,…. „Es kommt drauf an“.

          Oftmals ist mir WLAN einfach zu langsam. Dann nutze ich lieber USB.

  2. Leider unbrauchbar. Bei starten stürzt das Programm leider direkt ab. Bei mir geht weder Android File Transfer noch dieses Programm…….. Setup ist MacBook Pro (10.15.7) und Samsung Galaxy S21 FE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.