OnePlus veröffentlicht Details zum Android 6.0-Updatefahrplan

artikel_oneplusOnePlus ist im Moment relativ präsent auf unserem Blog – ob durch Produkttests oder News zum aktuellen Oxygen OS-Update, das chinesische Unternehmen macht halt immer irgendwie von sich reden. Ein Thema, was von vielen OnePlus-Käufern sehnlichst am Herzen liegt, ist wohl die Antwort auf die Frage, wann denn OnePlus die Verfügbarkeit von Android 6.0 Marshmallow für seine Smartphones bekannt gibt. Dieser Zeitpunkt ist nun vage (!) gekommen, vermeldet Mitgründer und Forenadministrator Carl im offiziellen Forenbeitrag nun, dass mit dem Update in diesem Jahr nicht mehr zu rechnen sei, das OnePlus 2 aber im ersten Quartal 2016 an der Reihe ist und auch Cyanogen OS auf dem OnePlus One zu diesem Zeitpunkt aktualisiert werden soll.

OnePlus_Marshmallow

Im Rahmen des Updates wird der Fingerabdrucksensor des OnePlus 2 komplette Unterstützung für die Fingerprint-API von Marshmallow bekommen, man habe sich hier gegen eine API-Implementierung in Oxygen OS entschieden und gehe somit mit Android 6.0 konform. Auf das Update für das OnePlus One habe man nur bedingt Einfluß, da dies ja mit CyanogenOS geliefert wurde und nicht mit OnePlus‘ eigener Android-Implementierung OxygenOS – der Zeitpunkt scheint aber (sofern man dem Foreneintrag glauben schenken darf) recht fix zu sein, im ersten Quartal 2016 dürfen damit auch viele aktuell vernachlässige OnePlus One-Nutzer das Update bekommen.

Nichts genaues ausser der Angabe, das OnePlus X werde „so bald wie möglich“ das Update erhalten, liess man indes zum jüngsten Sproß der OnePlus-Familie vom Stapel – hier darf man auf weitere Informationen gespannt sein und sich solange mit den veröffentlichten Kernel-Sourcen trösten.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

11 Kommentare

  1. Ich kauf nix von denen wenn die nicht endlich das one plus one updaten !

  2. Forenadministrator Carl 😀 Das ist der Chef der Firma!

  3. @zwergchief – Recht hast Du – Ehre, wem Ehre gebührt 🙂 !

  4. 1. Quartal heißt bei OnePlus Anfang des 2. Quartals

  5. @ Nokia: Ich bekomme regelmäßig Updates. Aktuell ist CyanogenOS 12.1 drauf (Android 5.1.1). Alle Stagefright-Lücken wurden gepatcht.

  6. @Andreas: habe oxygenos 1.0 auf dem 1+1 – sieht so aus als müsste man zurück zu cyanogen OS….

  7. Braucht wer ein Invite für ein OnePlus 2?

  8. @Nokia

    Du bekommst 6.0 nur mit Oxygen so wie es aussieht. Von CyanogenOS hat man dahingehend nichts gehört für das OPO.

  9. @Sasha
    Das ist quatsch, ließ dir den Artikel doch mal durch.

  10. Und es muss auch hier nochmal erwähnt werden: Oxygen fürs OPO war niemals etwas anderes als ein Community Build zum Testen. CyanogenOS ist das offizielle ROM fürs OPO.

    (Ich würde allerdings CM12.1 von SultanXDA empfehlen, CM13 (Marshmallow) ist schon als Alpha raus.)

  11. Schaut man in das offizielle Cyanogen Github, sieht man, dass CM13 schon seit einiger zeit in Entwicklung ist für das OPO.