OnePlus One: Vorbestellungen ohne Invite gehen in die zweite Runde

pre_oders_2

Wenn Ihr bei der letzten OnePlus One Runde kein Glück hattet, weil die Server von OnePlus überlastet waren oder weil ihr an diesem Tag verhindert wart, solltet ihr euch den 17.11. (Montag in einer Woche) in den Kalender eintragen. An diesem Tag solltet ihr euch direkt um 17:00 Uhr vor den PC begeben und eure Bestellung abschließen, denn wie auch schon beim letzten Mal könnt ihr eure Bestellung im Voraus fertigstellen und am 17.11. einfach abschicken. Die Webseite, auf der ihr dies tun könnt, findet ihr hier. Sollte eure Bestellung nicht sofort versandt werden, wird daraus automatisch eine Vorbestellung. Diesmal hat man übrigens vorgesorgt, um einen eventuellen Serverausfall zu verhindern, hat man sich Hilfe von der NASA geholt und das Load-Balancing verbessert. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr eines der begehrten Smartphones bekommt, ich bin selbst seit einigen Monaten stolzer Besitzer und vollends zufrieden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Wow, eine Uhrzeit an der gewöhnliche Arbeitnehmer zuhause sind und Zeit haben. Wieso macht man das nicht in den Abendstunden? Dann wäre der Hype wohl nicht so groß, weil man dann ja entspannt vorbestellen könnte.

    Haben die Geräte immer noch dieses „Gelber Rand“ Problem am unteren Displayrand von dem man so oft liest? Der Support soll ja auch eher bescheiden sein, nicht nur in Zusammenhang mit Reparaturen oder Austausch bei defekt. Hab mehrfach gelesen, dass bei diesem Displayproblem einfach geantwortet hat „ist halt so, gibt nix zum Austausch“ was für mich als Käufer ein No-Go wäre.

  2. Vergaß, dass das ja auch so ein riesiger Knochen ist wie das Nexus 6.

  3. Meins hat keinen gelben Rand, die beiden im Freundeskreis auch nicht.
    Das Nexus 6 ist so groß wie das iPhone 6+. Das OpO hat zwar auch ein 5,5 Zoll Display wie das iP6+, verschwendet aber nicht soviel Platz und ist somit deutlich kleiner.

  4. Bin auch Top-Zufrieden! Keine gelben Streifen und sonst auch keine Probleme bisher. 44S hab ich aber noch nicht drauf.
    Ich hatte Glück, ins one+ Forum geschaut, Invite ergattert, bestellt, bezahlt und 4 Tage später war es da.
    Die sollten lieber mal die wohl ab und an vorhanden Kinderkrankheiten ausmerzen die Produktion etwas hochfahren, mehr Invites raushauen und ihr Zubehör erweitern oder es zumindest in DE/AT verfügbar machen anstatt. Da haben dann alle was davon, die so ein Ding wollen oder ein haben.

  5. Wollte mich gerade anmelden und nu kann ich bei Payment method nix außer PayPal wählen? Geht nicht irgendwie Kreditkarte? Son Mist….

  6. @Deniz Kökden

    Hallo Deniz!

    Kannst Du nicht mal beim Neuland Podcast mitmachen und ein Bisschen von Deinen Erfahrungen mit dem Gerät berichten? Mich würde mich echt interessieren, was Dir besonders gut oder vielleicht auch weniger gut gefällt wenn Du es schon seit einigen Monaten regelmäßig nutzt.

    Mein Mann und ich haben bei der Letzten Runde versucht zu bestellen und kamen auch zum Zug. Unsere Geräte sollten morgen mit DHL geliefert werden, wir sind schon sehr gespannt.

    Herzliche Grüße

    Martin

  7. @Timo:
    Weil Europa nicht die Welt ist. Meinten in der Vergangenheit einige, ist aber nicht so.
    Vom gelben Rand (Yellow Band) sehe ich bei meinem Gerät auch nichts.
    Zum Support kann ich sagen:
    Sie sind unerfahren. Viele gehen denke ich direkt zum Support und motzen, ohne wirklich die „chinesische Art zu kommunizieren“ zu verstehen. Ich denke einfach, dass sich der Support oft einfach „beleidigt“ fühlt, da die westliche Welt doch sehr direkt ist und gleich auf den Punkt kommt, während man in China eher indirekt Dinge kommuniziert. Mag nur eine Vermutung von mir sein, aber das ist das, was ich gelernt habe.

  8. Das es an der chinesischen Mentalität liegt, wäre möglich, ich glaube aber eher dass der Support für Europa eher von Engländern gemanaget wird. Zum Glück läuft mit meinem Gerät bisher alles rund. Das Gerät scheint mir preislich derart knapp kalkuliert, um überhaupt die Kosten decken zu können wird man was Austauschgeräte angeht, wohl leider ein strenges Regiment führen. Auch wenn ich die Marketingstrategie furchtbar finde, von dem Gerät selbst bin ich begeistert. Lange Akkulaufzeit, ein paar schöne Features wie Gesten und hoffentlich lange Zeit Updates. Das einzig negative, was mir einfällt, ist die Kamera. Die stinkt ziemlich. Wem das wichtig ist, sollte dann wohl eher Richtung iPhone 6 Plus oder Samsung gehen.

  9. @Martin: Wenn du es morgen selbst hast, wieso brauchst du dann die Meinung eines anderen? Bild dir selbst eine!

  10. @Torben
    Mich interessiert trotzdem die Meinung von Deniz, da er das Gerät ja schon länger im Gebrauch hat.

    Außerdem wäre seine Meinung ja sicherlich auch für Leute interessant die das Gerät noch nicht haben, aber mit dem Gedanken spielen es sich am 17.11. zu bestellen.

    Hier könnten ein paar Worte von Deniz bei »Neuland« eine Entscheidungshilfe für potentielle Käufer sein.

  11. @Martin

    Oh Gott, schau doch einfach im Internet.

  12. Also mittlerweile finde ich gibt es keinen Grund mehr zum OPO zu greifen. Ein LG G3 gibt es bereits als top gebrauchtes für knapp über 300 Euro und das hat eine erstklassige Kamera, guten Service, gute Akkulauffzeit, volle LTE Unterstützung, u.s.w. und es baut noch kompakter als das OPO.
    Für mich als eingefleischter CM Fan ist es sogar so das mir bei der LG UI beinahe nichts gefehlt hat. Ok, die frei konfigurierbare LED von CM wäre schön gewesen, aber das ist ne Kleinigkeit. Ich hab mein G3 nur wieder verkauft weil es mir zu groß ist. Aber wenn man auf so Schnitzel steht ist das G3 in meinen Augen die deutlich bessere Wahl. Vor allem kann man das einfach kaufen ohne den Invite Blödsinn.
    Und das in der der Preisklasse beste Gerät was Preis/Leistung angeht ist eh das G2, aber das ist ein anderes Thema…

  13. Der 17.11. ist bei mir der kommende Montag!

    Montag in einer Woche ist der 24.11.

  14. @Martin: wir hatten im Podcast schon X Mal das OPO, weil Palle das auch einsetzt.

  15. @Ronny
    Es gibt schon länger keinen echten Grund für das OPO, ich habe mich im Sommer für das G2 entschieden, welches bei geringerem Rand, ein fast so großes Display hat, eine bessere Kamera und bessere Akku-Laufzeiten. Dabei zahlt man ~ das selbe für ein Neugerät.

  16. Ein sehr schönes und hochwertiges Gerät. Ich hatte es am letzten WE zum Test und bin nach wie vor beeindruckt. Leider zu groß. Mit dem OnePlus und dem Nexus 6 haben die Hersteller für mich eine rote Linie überschritten: die der Einhandbedienung. Ich werde zukünftig kein größeres Gerät kaufen, auch denn das für mich bedeuten mag, dass ich irgendwann keine aktuellen (schnellen) Geräte mehr Nutzen kann. Meine 2c.

  17. @Caschy Was aber nicht dagegenspricht dass Saschlander oder Pascal auch „Einfach so“ mal ins Podcast als Gast kommen könnten! Wäre wirklich nice die mal „Als Stimme“ kennenzulernen!

  18. das opo hat auf jeden fall den sinn dass andere billiger werden. anstellen und hecheln für ein smartphone käme für mich aber nicht in frage

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.