OnePlus One: Renderings sollen Gerät zeigen

Das OnePlus One wird von vielen Android-Fans sehnlichst erwartet. Das Smartphone, welches mit CyanogenMod verkauft werden soll, erzeugt sehr viel Buzz, was auch an den geschickten Teasern des Unternehmens liegt. Jetzt sind im OnePlus-Forum Bilder aufgetaucht, die das OnePlus One zeigen sollen. Die Spezifikationen sind bereits bekannt. 5,5 Zoll Full HD Display, Snapdragon 800 SoC und ein 3.100 mAh Akku werden in dem Gerät verbaut sein, das kleiner ist als das 5 Zoll Sony Xperia Z.

OnePlusOne_01

Wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann, ist die Front fast komplett vom Display eingenommen, wobei anscheinend kapazitive Buttons zum Einsatz kommen (auf dem ersten Bild sind die Menü-Buttons zu sehen). Insgesamt sieht das Gerät sehr schlicht aus, was es wiederum recht edel wirken lässt. Passend dazu gibt es dann die entsprechenden Rückabdeckungen für das Smartphone, die mit verschiedenen Materialien versehen sind.

OnePlusOne_02

Im gleichen Forums-Thread, aus dem auch die Bilder stammen, wird heiß diskutiert, ob diese echt sein könnten oder nicht. Die Mehrheit ist der Meinung, dass sie zwar durchaus glaubwürdig sind, hoffen aber dass das Gerät nicht wirklich so auf den Markt kommt. Mir gefällt es optisch eigentlich ganz gut, auch wenn der Rahmen wie ein idealer Schmutzfänger aussieht.

OnePlusOne_Back

Zu einem Preis von unter 350 Euro wird man auf jeden Fall ein sehr solides Smartphone erhalten, das auf einem Niveau mit den Flaggschiffen der großen Hersteller ist. Offiziell wird das OnePlus One dann in 4 Tagen enthüllt, spätestens dann wissen wir auch, ob die bisherigen Leaks zutreffen. Verkauft werden soll das OnePlus One übrigens auf Einladungs-Basis, das wird ebenfalls noch eine spannende Sache und wird zeigen, wie begehrt das Underdog-Smartphone tatsächlich ist. Seid Ihr am OnePlus One interessiert?

Danke an Bernd für den Tipp!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

9 Kommentare

  1. Wenn die Anordnung der Softkeys so auch im richtigen Modell ist, dann ist das ziemlich inkonsistent von Cyanogen: Auf dem Screen sehe ich die Backtaste auf der rechten Seite (wie bei Samsung). Cyanogen hält doch immer so hoch, dass sie möglichst Google-Like sein wollen. Daher müsste Back auf die linke Seite.

  2. @john

    Könnte wohl ein Zeichen sein, dass es sich dabei nicht um das OnePlusOne handelt.

  3. Man schreibt erst snapdragon 801 mit den vergleichen und jetzt steht snapdragon 800… was ist richtig?! Und John du hast recht die sagten immer Google like also links nicht rechts! Bin sehr interessiert es zu bekommen nur wie?! Sammle ja Handys und kann daher sehr gut Alles vergleichen denke der Underdog hat gute Chancen, muss nur noch verfeinern wie IP 55/58 von Sony dann kann auch der Underdog mitreden.

  4. Halte ich für recht wahrscheinlich, dass es sich dabei um das Gerät handelt. Das Oneplus One soll übrigens nicht kleiner als ein Xperia Z sein, sondern unter ein Z1 passen. (http://bit.ly/1hcME8O)

    Wenn die geleakten Maße allerdings stimmen, dann wäre beides falsch. Würde auch erklären warum auf dem Bild nur das halbe Z1 zu sehen ist.

  5. Einfach die paar Tage noch abwarten,dann wissen wir es ganz genau. 😉 Und ich weiß dann ob mein
    neues ein One oder Find 7 wird.

  6. sieht nicht schlecht aus aber geräte ab 4,7 zoll display kaufe ich nicht

  7. Bitte, Caschy ^^
    Ich freu mich so auf den Mittwoch, Kannste kaum noch erwarten!

  8. In 4,3 Zoll wäre es interessant, so nicht. Ich wünsche mir den Trend zu „weniger Display und mehr Akku“, aber das wird wohl nicht passieren.

  9. Übrigens ist kein Snapdragon 800, sondern sogar der neuere Snapdragon 801 😉