OnePlus One: Firmware-Fix für Touchscreen-Problem soll bald kommen

Nach dem Lollipop-Update für das OnePlus One häuften sich die Beschwerden über nicht korrekt funktionierende Touchscreens, vor allem wenn höhere Temperaturen im Spiel waren. Wir erhielten dazu auch einige Mails von Lesern, die vor allem von der Kundenbetreuung bei OnePlus enttäuscht waren. Jetzt meldet sich OnePlus zu dem Thema zu Wort und verspricht Abhilfe, entweder per Software-Update oder durch Austausch der betroffenen Geräte.

DSC_3409

In einem Forum-Eintrag erklärt OnePlus auch, warum man sich bisher nicht zu der Problematik geäußert hat. Man wollte erst ein umfassendes Bild des Problems machen. Dieses entsteht anscheinend aus einem unglücklichen Zusammenspiel aus Hard- und Software. Betroffen sei nur ein kleiner Prozentsatz der Nutzer, man verstehe aber, dass diese Nutzer sehr schnell auf sich aufmerksam machen.

Um das Problem mit dem Touchscreen in den Griff zu bekommen, wird OnePlus bald ein Update der Firmware bereitstellen, welches in enger Zusammenarbeit mit Synaptics entstanden ist. Wer nicht auf das Update warten will und irgendwelche Probleme mit dem OnePlus One hat (nicht nur auf den Touchscreen bezogen), soll sich an den Kunden-Support wenden. Auch wenn man vorher bereits abgewimmelt wurde, soll man es noch einmal probieren, da man seinen Support kontinuierlich verbessert.

Wann das Update konkret kommen wird, ist nicht zu erfahren. Ob das Update dann auch tatsächlich bei allen Nutzern dafür sorgt, dass der Touchscreen auch bei wärmeren Temperaturen wieder reagiert, muss dann im Einzelfall gesehen werden. Eigentlich klingt die Problematik nämlich nicht nach einem Software-Problem. Falls Ihr betroffen seid und das Update vor einem Tausch abwartet, teilt uns gerne per Tippmail mit, ob das Update etwas gebracht hat.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

35 Kommentare

  1. Das Problem besteht immer noch?

  2. Seit etwa 2-3 Wochen habe ich die Touchscreen Probleme leider auch immer wieder. Hoffentlich bleiben die wirklich dran und beheben die Probleme zügig!

  3. update? Für welches System? Oxygen OS post Cyanogen OS 12?

  4. Ich hab das Problem auch …. mega nervig

  5. Ich blicke da auch nicht mehr durch – was ist da jetzt aktuell? Mein Auto-Updater hat mir nun CyanogenOS 12 drauf gehauen, was mich jetzt nicht wirklich freut.

  6. mactron says:

    Der wievielte versprochen „Touchscreenfix“ ist das denn jetzt bitte.

  7. @Tommy
    Es gibt keinen Auto-Updater, man wird schon gefragt ob man das Update will.
    Ich will es nicht und bin glücklich mit meinem OnePlus One.

  8. Cyanogen 12 ist das aktuelle OS, wenn man Oxygen nutzen möchte, bedarf das einen eigenen flashs des OS’s.

    Habe die Probleme mit die Screen leider auch und bei wärmeren Temperaturen ist das Gerät leider nur sehr schwer bedienbar. In den Foren hatte sich schon vor einiger Zeit ein User auf gemacht um die genaue Ursache zu ermitteln. Dabei konnte er feststellen, dass das Digitizer Kabel des Screens nicht genügend abgeschirmt ist. Hier wurde nur ein Klebstoff verwendet anstatt eines Klebebands und bei wärmeren Temperaturen kann es wohl dazu führen, dass der Kleber aufweicht und der Screen eben nicht mehr korrekt Berührungen wahr nimmt oder Ghost Touches verursacht. Der User konnte das Problem ganz beseitigen in dem er ein richtiges Abschirmklebeband angebracht hat.

    Leider ein herber Kritikpunkt zu diesem sonst so tollen Smartphone.

  9. Toobie83 says:

    Hab schon 2fixes erhalten.. Keine Lösung.
    Problem besteht bei uns bei 2 Telefonen.
    Egal ob lollipop oder KitKat.
    Der support ist unter aller sau.

    Screencast gesendet, Screenshots, imei und die wollen jetzt noch ein Video haben..

    Versteh das noch einer..

  10. Einer der Gründe weswegen ich das Oneplus One wieder verkauft habe. Die gute CPU und der Akku sind leider nicht viel Wert wenn beim Touchscreen gespart wurde. Das sie immer wieder von einem geringen Prozentteil sprechen ist eigentliche ne Frechheit. Jedes OPO was ich in der Hand hatte, hatte diese Probleme. Meine bekannten und Freunde leben damit oder verkaufen ihre Geräte mittlerweile wieder. Das Problem ist Hardwareseitig und wird durch statische Aufladung verstärkt/ausgelöst. Das ganze wurde nur „kaschiert“ durch Sensivity Einstellung der Touchsrceen Software. Selbst CM11s hatte Probleme mit dem Touchscreen. Bei einige mehr bei anderen weniger. Liegt u.A auch daran wie das Gerät transportiert wird (mit Tasche/Case ect.)

    Hier ist ein guter Thread zu dem Thema: https://forums.oneplus.net/threads/touchscreen-issues-caused-by-static-electricity-demo-and-proof.193169/

    Ich bin froh das OPO wieder los zu sein. Hab mir für weniger Geld ein S5 geholt…

  11. Ideengeber says:

    Genau. Ein S5. Preiswerter und besser. Hab ich auch.

    Denn mittlerweile ist das One gemessen am Alter, verbauter Hardware gegenüber anderen Geräten ganz schön teuer ( letzte Preiserhöhung dank starkem Dollar ).
    Und dann auch der nicht vorhandene Support …..

    Geht gar nicht

  12. Totorito says:

    @ETHONK: Dann melde ich mich mal als Nutzer der keine Probleme hat.

  13. Oceanwaves says:

    Ich habe das OPO seit Oktober 2014, das Touchscreen-Problem trat bei mir das 1. Mal am 25.04. auf, noch mit CM11S. Inzwischen habe ich CM12S bekommen, hat aber am Problem nichts geändert.

    Nebenbei spiele ich Mail-Ping-Pong mit dem Support, nach dem Zurücksetzen auf 44S und 38R werde ich jetzt wohl als nächstes Fotos schicken müssen. Mal schauen, wie es nach der Ankündigung im Forum nun weiter geht.

    Immerhin hat mir ein Tipp aus dem OnePlus-Forum etwas geholfen:

    Developer Options > Block gesture touch events (Enabled)
    Gestures (Disable all)
    Display and Lights > Double-tap to wake (Disabled)
    Display and Lights > Double-tap to sleep (Disabled)
    Display and Lights > Ambient Display (Disabled)
    Display and Lights > Prevent accidental wake-up (Enabled)

    https://forums.oneplus.net/threads/touch-screen-issues-were-listening.186829/page-71#post-10988161

    Mit diesen Einstellungen sind die Probleme bei mir momentan verschwunden. Besser als nichts, auch wenn ich einige dieser Optionen gerne wieder aktivieren würde.

  14. @Totorito das freut mich für dich, aber ich glaube du hast eher ein Anwendungsbereich wo die Fehler nicht so offensichtlich auffallen. Installiere mal ein Multitouch Test Programm wie https://play.google.com/store/apps/details?id=com.the511plus.MultiTouchTester

    Zudem benutzt du evtl. eine Hülle? Im besten Fall aus Leder? Das schützt es vor statischer Aufladung. Man kann wie gesagt durch Einstellungen wie Oceanwaves sie jetzt hat und durch bestimmte Umstände die Fehler deutlich minimieren. Ich brauch aber ein Smartphone was in so vielen Lagen wie möglich reibungslos funktioniert und nicht irgendwelche Ghost Touches ect. beim schreiben hat, nur weil ich nicht die perfekten Bedingungen für das Gerät schaffe oder Funktionen deaktiviere.
    Programme wie Swift Key waren teilweise nicht mehr bedienbar außer ich startete das Gerät neu. Vielleicht haben aber auch nur verdammt viele Leute Montagsgeräte erhalten. Und du bist ein glücklicher Kunde der ein tadelloses OPO hat. Bei mir und meinen Freunden ist das leider nicht der Fall gewesen.

    Ich schau mir China und Kickstarter ähnliche Geräte jetzt auf jeden Fall vorher genauer an. Hab viel Zeit mit unterschiedlichen ROMs /Kernel und Einstellungen verbracht und schlussendlich war es ein Hardware Design Fehler.

  15. „Jedes OPO was ich in der Hand hatte, hatte diese Probleme.“ Wieviele Millipromille der Produktion hattest Du den in der Hand?

  16. Meins hat dieses Problem bislang nicht. Ist aber auch noch nie warm gewesen… CM12 installiere ich derzeit nicht. Habe es gesichtet und eher Nachteile wahrgenommen!

  17. Ist aber nicht so als hatten andere Hersteller nicht auch Touchscreen Probleme, die durch Software Updates gefixed wurden. Hatte bei verschiedenen Nexus Modellen der ersten Charge mehr als einmal Touchscreen Probleme.

  18. @EHTONK:
    Zweiter Nutzer ohne Probleme. Die App ist cool und kannte ich auch noch nicht, funktioniert bei mir aber halt alles tadelos. Ich kann verstehen, dass solche Probleme nervig sind und bin froh, dass ich scheinbar kein Montagsgerät bekommen habe…

  19. Hatte weder unter CM11S noch aktuell unter COS 12 irgendwelche Probleme mit dem Touchscreen. Auch das obige Programm funktioniert einwandfrei.

  20. Ich hab das auch. Wollte eigentlich schon das Gerät tauschen, nach dem es auch mit CM12 weiter bestanden hat. Warte jetzt noch damit…

  21. Big Jens says:

    Kein Problem mit dem Gerät.

  22. Benjamin says:

    Wir haben bei mir in der Firma drei Kollegen mit einem OPO ( einschließlich mir )
    Bei einem Tritt das Problem auf. Leider sehr deutlich merkbar.
    Das Problem ist nicht, das ein Teil der Geräte betroffen ist, sondern der absolut schlechte Support. ( Videos einschicken, Logging Tools von 3. Anbietern installieren, etc. )
    Deren Support kommt auf die absurdesten Ideen und hilft kein Stück weiter…

  23. Tritt das Problem auch mit nightlys auf?

  24. Habe ebenfalls massive Probleme mit dem Touchscreen, so dass ich es teilweise nicht mehr bedienen kann. Komischerweise erst seit circa 4 Wochen (könnte mit dem Update zusammen hängen), davor lief das OPO tadellos.

  25. @Bommel auch bei CM12 oder CM12.1 nightlies. Man konnte durch ein paar Einstellungen den Touchscreen „brauchbar“ machen. Aber weit davon entfernt das er zu 100% jeden Touch erkennt. Erst recht beim schnellen schreiben ist das OPO ne Qual. Hier ist ne genaue technische Anleitung wie man das Problem beheben kann: https://forums.oneplus.net/threads/fixing-the-ghost-touch-grounding-issue-once-and-for-all-hint-it-was-never-a-software-problem.186235/

  26. Also ich habe keine Touch Probleme mit meinem opo und mit cm12s bin ich soooo zufrieden. Jeder der die Probleme hat und sich aufregt kann ich nachvollziehen, aber warum sendet Ihr euer Smartphone nicht zurück???

  27. Benjamin says:

    @max
    So leicht ist das bei OnePlus leider nicht.
    Deren Support Politik ist sehr schlecht.
    Die lassen dich vorher wie schon erwähnt alle möglichen kurriosen Dinge machen.
    Ein einfaches hier ist meine Handy, please fix. Ist bei denen nicht drinnen.
    Gehöre selbst zum glück auch zu denjenigen die keinerlei Probleme haben…

  28. Bei mir fing es gerade auch mit dem Touchscreen Problemen los und es tritt gerade bei dem Wetter gehäuft auf-.-

  29. Oceanwaves says:

    @max: Um das OPO zurück zu schicken, muss Du vom Support eine RMA-Nummer bekommen. Dazu musst du erst einmal ein Ticket eröffnen und dein Problem beschreiben. Anschließend beginnt dann ein mehrtägiger Mailwechsel:

    Zuerst wirst du aufgefordert, ein oder mehrere Videos des Problems zu erstellen und bei Google Drive oder einem anderen Clouddienst abzulegen.

    Anschließend wirst Du gebeten, eine ZIP-Datei herunter zu laden und den „Patch“ zu installieren. Immerhin weisen sie darauf hin, dass der „Patch“ alle Daten auf dem Gerät löscht. Dieser Patch macht allerdings nichts anderes als einen Factory Reset durchzuführen und CM11S 44S zu installieren. Behebt leider das Problem nicht.

    Anschließend wirst du gebeten, einen anderen Patch zu installieren. Wiederum mit Datenverlust. Diesmal wird CM11S 38R installiert. Behebt das Problem allerdings auch nicht.

    An dieser Stelle bin ich momentan. Lt. Forum sind die nächsten Schritte:

    Fotos des Telefons von allen Seiten (vorne, hinten, oben, unten, links, rechts, sowie von der Rückseite ohne Abdeckung) zu erstellen und an den Support zu schicken.

    Anschließend wirst du gebeten, einen Termin für eine Remote Session zu vereinbaren. Dazu sollst du einige Passwort-geschützte Dateien herunterladen und dein OPO per USB-Kabel mit dem PC verbinden. Dann loggt sich ein Techniker vom Customer Support remote auf deinem PC ein und führt einige Tests auf dem OPO durch. Anscheinend wird dabei ebenfalls noch mal ein Factory Reset durchgeführt.

    Spätestens an dieser Stelle werde ich ablehnen, da ich nicht einfach einen wildfremden auf meinen PC lasse. Abgesehen davon ist das Verfahren m.E. in dieser Form eh überzogen. Die Videos sollten bereits zeigen, dass das Problem besteht. Einmaliger Factory Reset, meinetwegen auch die Installation einer älteren CM-Version ist auch noch ok, aber inzwischen habe ich mehrere Stunden in Backup, Reset, Test und zusätzlich Update auf die aktuelle CM-Version, Restore der Apps und Wiederherstellung der Daten, meiner Homescreens und Gruppen investiert.

  30. Komisch. Bei mir sind z.Zt ca 28°C und mein 10-Tage altes OnePlus One reagiert bestens 😉

  31. Ich benutze das Original Flip-Cover, falls das etwas zur Problemlösung beiträgt 🙂

  32. Ich wage mal zu behaupten, daß es vielleicht auch ein Hardwareproblem sein könnte. Mein OPO läuft von Beginn an mit 4.4.4 und anfangs ohne Touchscreenprobleme.
    Mittlerweile hakt es (weiterhin unter 4.4.4 ohne aktualisierst und dann ein Downgrade durchgeführt zu haben), so als wäre das System ausgelastet und sich deswegen verschluckt. Gerade beim Schnellen Tippen tritt es nun auf. Sehr ärgerlich.

  33. Ich habe das Problem auch seit Cyanogen OS Version 12.0
    Es reicht das Handy in der Hosentasche zu haben.

  34. Gibt es eigentlich etwas Neues?
    Ich habe auch die Probleme mit den ghost touches, möchte aber ungern ein nightly installieren oder etwas, wobei ich das Geräte platt machen muss.

    Nen offizielles update/Bug fix gibt es noch nicht?!