OnePlus One: Cyanogen OS 12-Update soll Touchscreen- und Bluetooth-Probleme beheben

Für das OnePlus One ist ein neues Software-Update verfügbar. Die neue Version von Cyanogen OS 12 soll endgültig die Touchscreen-Probleme beheben, von denen doch zahlreiche Nutzer betroffen sind. Einigen konnte bereits vorab mit einem Update geholfen werden, aber das gilt leider nicht für alle Nutzer, die von den Problemen betroffen waren. Das Update behebt zudem Probleme mit der Bluetooth-Verbindung, wenn das Smartphone mit einem Autoradio verbunden ist. Aller guten Dinge sind drei, deshalb wird mit dem Update auch gleich noch das MMS-Problem behoben. Ein Feature, das in Zeiten mobiler Messenger wohl eher weniger genutzt wird.

DSC_3409

Die Buildnummer des Updates ist YNG1TAS2I3, als Basis dient weiterhin Android 5.0, ein Update auf Android 5.1 ist noch nicht enthalten. Es gibt zwei Versionen des Updates, einmal die komplette ROM (566 MB) und einmal als inkrementelles Update (20,6 MB), das inkrementelle Update kann nur genutzt werden, wenn man bereits Version YNG1TAS17L nutzt. Beide Varianten können über das Recovery-System eingespielt werden. Den Download des kompletten ROM gibt es hier, das kleine Update an dieser Stelle. Letztendlich sollte das Update aber auch als OTA-Update zur Verfügung stehen.

(Quelle: Android Police)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. YNG1TAS2I3 ist die korrekte Buildnummer, die YNG1TAS17L war das Lollipop Update.
    Das Update ist 21.3 MB groß und installiert sich hier gerade.

    Rollout siehe http://cyanogen-ota-bacon.somee.com/

  2. Also ich benutze die Nightlies und inzwischen hab ich auch keine Probleme mehr mit dem Touch. Läuft endlich wieder perfekt.

  3. Das neue Update trägt die Versionsnummer YNG1TAS2I3, nicht wie geschrieben YNG1TAS17L … dies zur Info 😉

  4. Warum kann ich bei der Version YNG1TAS17L keine Programme von unbekannten Quellen mehr istallieren?

  5. Nur um sicher zu gehen: ist das Update installierbar ohne alles neu einrichten zu müssen? Ich frage, weil ich einer der betroffenen bin und mir zwar mit einem Update geholfen wurde, dabei aber das gesamte Handy zurückgesetzt wurde. Klar sichert man vor einem Update, aber schön wäre es, wenn man die Sicherung nciht nutzen muß 😉

  6. Ja, das würde mich auch interessieren. Plättet das alles oder kann ich das einfach drüber installieren?

    Was ist denn der Unterschied zwischen incremental und stable?

  7. bin vorgestern aufgrund der schlechteren Akkulaufzeit zurück zum finalen Kitkat Rom gewechselt. Bisher vermisse ich lediglich das Design von Lollipop 😉

  8. Currypaul says:

    Ich hab eben das kleine Update eingespielt. Endlich wieder normal schreiben ohne das alle denken man hat wieder einen zu viel getrunken.
    Ich brauchte kein Backup, nix geht verloren da das kleine vermutlich dann auch dem OTA Update entspricht.

    Kurze Anleitung:
    mit dem handy das kleine update unter dem obigen Link laden
    Entwickleroptionen aktivieren
    in den Entwicklereinstellungen das erweiterte Neustart Menü aktivieren
    in den recovery Modus neu starten
    wipe cache
    install update
    0/Downloads/updatename.zip wählen
    warten, neu starten, freuen

  9. hab jetzt seit 12.6. die nightly von cm12 drauf, seit dem keine problem mit dem Touch mehr (davor wars nicht auszuhalten und ich war mehrmals kurz davor das opo gegen die wand zu pfeffern) seit dem hatte ich vielleicht 3 abstürze (nightlies halt)

  10. GongGonzo says:

    Ich habe keine Touchscreen-Probleme, deshalb ist mir dieses Update erstmal egal.

    Gibt es schon Informationen über CyOS 12.1 fürs OpO?

  11. @Currypaul: Vielen Dank! Habs genauso gemacht und nu läuft es wieder wie ne Eins.
    Diese verdammten Ghost Touches sind weg und alle Daten sind erhalten. :-*

  12. @currypaul:
    Danke für die Erläuterung, auch wenn ich dann das OTA abwarten werde, bzw. auf 5.1 warten werde.

    @Nico:
    Den gleichen Hals hatte ich auch, deswegen hatte ich den Support angeschrieben. So habe ich wieder ein funktionierendes Handy und das mit 4.4.4, also ohne Akkufresser 5.0 🙂

  13. Die sollen mal den Wakelock fixen!

  14. @LS
    Werf uns hier doch nicht so einen nutzlosen Brocken hin…. Wakelock´s gibts viele….

  15. Wurden mit dem Update auch die Akkuprobleme behoben? Ich muss gefühlt seit dem Update auf 5.0 wesentlich schneller wieder an die Steckdose – wohlgemerkt bei gleicher Nutzung – als noch mit 4.4.4.

  16. Android 5 und Akkufresser? Bei mir mit den 12.1 Nightlies hält der Akku knapp zwei Tage.

  17. @Fraggle & @ Churks
    Also ich hab gefühlr mit 5.1.1 auch eine längere Laufzeit als mit 4.4

  18. Danke Nico, Version 5.1.1 soll ja auch einiges in der Richtung behoben haben, aber das OPO Update aktualisiert noch nicht auf 5.1, sondern ist eine 5.0 Version, deswegen warte ich ja 😉

  19. Da das flashen mit TWRP nicht geht, ich mir gerade nen Wolf suche und nichts finde – hat wer eine Idee?

  20. Noch ist kein OTA-Update verfügbar…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.