OnePlus Nord: OxygenOS 11.1.6.6 mit neuem Sicherheitspatch wird verteilt

Neues Update für Nutzer eines OnePlus Nord in Sicht! Jenes wird mit Versionsnamen OxygenOS 11.1.6.6 ab sofort verteilt. Wie üblich steht da im Changelog, dass man an der Systemstabilität werkelte und auch einigen Bugs den Garaus gemacht hat. Ansonsten lesen sich die Änderungen überschaubar. Hoffentlich ein Zeichen dafür, dass man hinter den Kulissen bereits alles auf die Android-12-Karte setzt. Mit von der Partie ist der Android-Sicherheitspatch für den Oktober 2021. Außerdem wird da EU-Nutzern – ob sie wollen oder nicht – noch der OnePlus Store installiert. Die App kann im Nachgang aber auch auf direktem Wege wieder deinstalliert werden.

Voraussetzung für das Update: Mindestens 30 Prozent Akkuladung und 3 GB Speicherplatz. Wie üblich erfolgt der Rollout gestaffelt. Mit den üblichen Tools, wie dem (inoffiziellen) Oxygen Updater, kann man da aber händisch nachhelfen, um das Update sofort anzustoßen.

Changelog:

  • System
    • Improved system stability and general bug fixes
    • Updated Android Security Patch to 2021.10
  • OnePlus Store ?Only EU/NA?
    • An intuitive and convenient way to manage your OnePlus account, get easy-to-access support, discover exciting members-only benefits, and shop for OnePlus products. (Please note that it can be uninstalled)

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Stefan Möller says:

    Nach dem Update funktioniert Google Pay nicht mehr, die App sagt das Telefon wäre gerootet (was es natürlich noch nie war)

    Schöne Scheiße. So wie ich OnePlus mittlerweile einschätze brauchen sie jetzt wieder 2 Monate um das zu fixen.

  2. ich habe gestern per Oxygen Updater das Update gemacht und alles läuft ohne Probleme auch Google Pay.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.