OnePlus entschuldigt sich mal wieder für eine Verspätung und kündigt Verkauf ohne Invites an

artikel_oneplusEs könnte so schön sein mit OnePlus und den selbsternannten „Flaggschiff-Killern“: Bereits das OnePlus One war ein tolles Smartphone mit einem GAU-artigen Marketing dahinter und einer noch schlimmeren Verfügbarkeit, vom Invite-System und mangelhaften Support ganz zu schweigen. Mit dem One Plus Two sollte alles besser werden – leider gibt es auch hier wieder das Invite-System, allerdings munkelte man hier von einer 30- bis 50-fachen besseren Verfügbarkeit von Invites, die dem Run auf die zweite Generation des Smartphones in der ersten Phase locker standhalten sollte. Gestern folgte dann via offizieller Meldung, womit eigentlich (böse gesagt) wieder jeder gerechnet hatte: OnePlus kroch in Form eines Forenbeitrages wieder zu Kreuze und entschuldigte sich öffentlich dafür, dass man auch den Start des One Plus Two in den Sand gesetzt hat.

Wollte man bereits seit einem Monat die potentiellen Kunden mit dem Endgerät beliefern, hat man jetzt zugegeben, dass erste kleinere Zahlen erst binnen dieser Woche auf die Reise gegangen sind und längst nicht jeder Interessent ein Invite bekommen hat: Subjektiv betrachtet war der Invite, den ich vorgestern (gefühlt durch Zufall) bekommen habe, extrem spät unterwegs und nach direkter Bestellung des One Plus Two ist der aktuelle Lieferstatus (Ihr mögt es bereits erraten haben) – „unbekannt“. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, in Zeiten, wo ich als Kunde mein Geld investieren möchte und das Produkt meiner Wahl schnell und direkt fast überall kaufen kann, ist das aber ein No-Go, das weit weg von dem Bestreben ist, das OnePlus Two schnell unter Volk zu bringen.

kYfCa0l

Im Westen – oder besser Osten – also nichts Neues: OnePlus kommt mit einem Gerät daher, das zu einem moderaten Preis viel fürs Geld bietet und den „Großen“ des Marktes den ein oder anderen Kunden abgreifen könnte. Leider hat man aus dem Fiasko, das den Start des OnePlus One begleitet hat, anscheinend nur bedingt etwas gelernt und macht aktuell die alten Fehler erneut. Der Unterschied zum ersten Gerät ist heute allerdings, dass Marken wie Huawei samt HONOR, Xiaomi & Co. auch schon den Bereich beackern, den One Plus eigentlich erreichen wollte: Viel Hardware für einen moderaten Preis zu liefern. Das ist jetzt kein Alleinstellungsmerkmal und ich wage mal die Behauptung, dass es für das OnePlus Two schwer werden wird – ganz gleich, ob und wie schnell die Geräte nun auf den Markt kommen. Der ein oder andere wird sich – egal, wie toll das Two ausgestattet ist – das Fiasko vom ersten OnePlus-Smartphone wieder ins Gedächtnis rufen und feststellen, dass es heuer genauso aussieht. Resultat: Die Mitbewerber haben auch tolle Geräte.

Wir wollen an dieser Stelle das Gerät nicht vorab zu Grabe tragen und haben natürlich auch hier die Hoffnung, das OnePlus Two mal einem Test unterziehen zu dürfen, aber es wird auch im Jahr 2016 schwer für OnePlus: Das Thema „Flaggschiff-Killer 2016“ dürfte sich aufgrund dieser Verzögerungen bereits jetzt erledigt haben, denn die Konkurrenz hat OnePlus bereits eins voraus: Die Verfügbarkeit.

Nichtsdestotrotz versucht man nun, den Schaden zu begrenzen und überlegt aktuell – so die aktuellen Informationen – im weiteren Verlauf des Monats September bzw. im frühen Oktober das Gerät für eine (!) Stunde in den freien Verkauf zu geben und zumindest für diesen Moment das Invite-Thema ad acta zu legen. Nun denn – wir halten Euch auf dem Laufenden!

via OnePlus

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. Mir wäre lieber eine gratis Dreingabe statt freier Verkauf. Sowas halten die Server nicht stand und dann sind alle wieder sauer.

    #dealwithit

  2. Also meine habe ich vor 2 Wochen an einem Donnerstag bestellt, Montags war es da. Hat super geklappt und jetzt warte ich auf invites zum verschenken 🙂

  3. Ich hab am Dienstag auch zufällig einen Invite bekommen, ohne mich vorher in irgendeiner Liste eingetragen zu haben und es dann für einen Kumpel bestellt. Heute ist es angekommen. 420 Öcken mit Versand, ist ja nicht meine Kohle. Billiger bekommt man zum Beispiel ein Zenfone 2 und das ist auch noch verfügbar. Lange werden sich wohl auf dieser Schiene, dank der dichten Konkurrenz, nicht mehr weiter fahren können, zumal mit fehlendem Cynogen OS das Ding auch noch mal an Beliebigkeit gewonnen hat.

  4. Es gibt Leute, die mit Express bestellt haben und trotzdem länger warten als die, die später mit Standard bestellt hatten. Bei mir z.B passiert schon seit Tagen nichts! Express lohnt nicht!

  5. Oneplus geht mir langsam auf den Zeiger. 1. ist das Gerät lange nicht so gut, wie damals von allen angenommen und 2. gibt es für ca. 400 – 450 € schon eine Menge guter Geräte im freien Verkauf.

  6. @gprs1985de – Da hast Du wohl in der ersten Welle Glück gehabt 🙂 !

    @Dv8 – Das ist ja das Thema. 2014 war der Kurs echt klasse, aber mittlerweile gibt es genug Alternativen. Schade drum. Das erste war – die Fehler in Sachen Display und Support mal aussen vor gelassen, vom Invite-System ganz zu schweigen – speziell für mich damals mit Cyanogenmod ein tolles Gerät.

  7. Ich grüble auch aktuell, mir ein OPT zuzulegen oder einfach den Markt noch etwas zu durchforsten. Es gibt ja inzwischen unmengen an Herstellern von derartigen Geräten mit Top Hardware in mittlere Preisklasse. Gibt es hier vielleicht die ein oder andere Empfehlung bzw. Geräte, die derzeit auf dem Markt sind, aber noch relativ unbekannt?

    Mir persönl. wichtig wären:
    – NFC
    – QuickCharge
    – IP67
    – 64gb / 4gb

    Danke für jeden Hinweis / Tip

  8. Also ich habe es am 08. bestellt, und am 10. war es da.. alles super 🙂

  9. Huhu. I habe am mittwoch den invite bekommen. War an position 28000 in der liste. Gestern, donnerstag schon angekommen also einen tag versand mit express.

  10. Hatte auch eine Einladung erhalten und auch gleich bestellt, mit Expresslieferung. Nach zwei Tagen stand es immer noch auf „Pending shipment“. Habe wieder storniert da bei mir das Maß endgültigt voll war. Nach einnem Jahr Opo hatte ich wirklich gehofft das mit dem „Two“ alles besser wird. Habe nun im Amazon Warehousedeal mir für den selben Preis eine LG G4 geholt und bin super zufrieden.

  11. Nr. 28000 in der Liste? Was für ein Stau. Unglaublich. Bei jeder Meldung, die ich zu dem Gerät lese, denke ich immer, dass machen die nur aus Gründen des Marketings.
    Gottseidank ist die Auswahl an Geräten der Preisklasse deutlich besser geworden, so dass man sich getrost nach Alternativen umschauen kann.

  12. Kommt da etwa der Hype-Train zum Stehen?
    Das hat man davon, wenn man eine Firma oder Produkt hypt ohne Ende: sie machen gerade so weiter. Wieso ändern? Wird ja trotzdem gekauft wie blöd.

  13. Dann lieber ein Nexus 5 2015.

  14. Also man kann die Kunden, die schon bestellt haben, nicht richtzeitig beliefern, also lässt man noch mehr Bestellungen zu? Und wie ist dem Kunden, der nun schon seit Wochen wartet, damit geholfen?

    Ich hab das OPO, keine Frage, Top Hardware, aber die Update-Politik und Kommunikation ist ein No-Go. Daher keine Gerät mehr von dieser Firma sowie keine Empfehlung meinerseits.

    Als Besitzer von Nexus S, N4 und N5 vllt zu verwöhnt, aber um ehrlich zu sein wurde ich diesbezüglich von einem Technik-Produkt noch nie so enttäuscht. Ich hoffe, dass das Nexus 5X von LG den Kurs vom N4/5 hält, dann gibt es keine Notwendigkeit mehr, sich nach anderen Geräten umzuschauen!

  15. Obwohl ich in der Invite Liste im 6stelligen Bereich war eine Einladung erhalten
    Dienstag bestellt – heute angekommen

  16. In Zeiten, wo selbst langjährige Pioniere wie HTC mit guten Geräten in’s Straucheln geraten, wünsche ich solchen Firmen, die meinen, sich die Kunden exklusiv aussuchen zu können, wirklich ’nen wirtschaftlichen GAU. Sollen Sie doch auf Ihren Geräten sitzen bleiben.

  17. Falls wer ein Invite über hat, wäre es nett wenn ich das bekommen könnte.

  18. Alles jubelt über Invites. Denkt mal richtig nach. Wer braucht sowas? Diese Firma (Gibt es die überhaupt) macht alles falsch was man nur machen kann. Aber Invite-Jubler sehen das natürlich anders. Ich kann ohne One Plus super leben. So nun darf eine Runde Empörung ihren Auslauf nehmen.

  19. @Holgi: warum jubeln Leute die einen Invite haben umsonst bzw machen etwas falsch? Sie haben für 400 Euro absolut Oberklasse Hardware.

    @Wall-E: sie dir, falls nicht schon bekannt mal das Moto x Style an. Kommt dem Recht nahe.

  20. Hänge an Position 2.9 Millionen und werde wohl keinen Invite bekommen. Finde das System ziemlich beschmiert. Hätte Sony nicht so viele negative Berichte, wäre wohl das Z5 Compact ein tolles Phone. So suche ich weiter nach einem gutem Pferd für „wenig“ Euronen (das Z5 ist nicht „günstig“, aber hat halt den Charme in Richtung Outdoor zu tendieren, das wäre mir Aufpreis wert).

  21. Wollte eins, aber ohne dumme Wartezeit. Jetzt hab ich ein LG G4… klasse Gerät!

  22. Ist doch eine tolle Idee, in einem völlig überlaufenden Markt den Kunden der Ware hinterherrennen zu lassen. Da lernt man die Verlässlichkeit gewisser Hersteller erst zu schätzen.

  23. Was eine Überraschung. Meine Güte. Fürchterlich. Das viele Leute Interesse haben an dem Phone sollten sie doch wissen. Bekommen es nur nicht gebacken sich vernünftig darauf einzustellen. So toll das Handy sein mag so megaschlecht ist der Vertrieb vom Hersteller. Da will man es eigentlich auch nicht mehr kaufen und sich den Ärger ersparen. Auf eine Stunde wieder wild rumklicken und hoffen das man eins bekommt kann wieder was werden. So schreckt der Vertrieb nur vom Kauf des Handys ab. Von Publicity ganz zu schweigen falls das Unternehmen da nicht eh schon alles verloren hat…

  24. @moris1610 Das Problem ist schlicht, die Vorfinanzierung ist nicht hoch genug. Man kann keine x Mio Geräte vorab herstellen, da nicht genug Geld da ist. Es gibt bei der Firma keinen Investor, der mal eben richtig viel Geld in die Firma steckt, Banken haben wohl auch keinen Bock.

  25. @muhkuh
    Ja klar, jetzt kommt wieder die Startup Ausrede. Hast du geschaut, wer dort investiert hat und wer die Geräte baut?

    Komisch, wo andere kleine Unternehmen wie bg, Jolla oder Fairphone korrekt arbeiten können.

  26. Habe vor drei Tagen bestellt und ist heute Morgen mit DHL-Express angekommen. Bin sehr zufrieden. Keine Ahnung warum manche sich aufregen, die nicht mal bestellt haben geschweige denn das oneplus one in der Hand schon einmal hatten. Wahrscheinlich sind es die allgemeinen Nörgler und Mobber der gerne auf der Welle eines Shitstorms reiten.

    Zumindest sind die Jungs ehrlich. Außerdem hat onplus sich wirklich Mühe gegeben mit dem cyanogenOS oder mit dem oxygenOS, was man ja hier von Samsung & Co ja nicht behaupten kann. Meine Frau wartet immer noch vergeblich auf das Update von Android Lollipop für ihr Samsung Galaxy S5 mini, das damals gute 450 €uro gekostet hat. Wie viele Hersteller gibt es denn, die nur Geräte (Huawei P6 hatte nie ein Update gesehen) rausbringen und keine Updates liefern. Ich finde das es Onplus One gar nicht soooo schlecht macht.

  27. @max „Keine Ahnung warum manche sich aufregen, …“

    Vielleicht weil man Erfahrungen mit dem Verein hat, und man es sich nicht schönredet. Trotzdem viel Spaß mit dem Gerät, ich habe meine persönliche Einladung verfallen lassen, weil ich dann kaufe, wann *ich* will.

  28. Ich bin nicht in der Invite liste aber heute habe ich einen Invite bekommen. Ist das normal? Ich habe aber schon mal einen OnePlus One bestellt, liegt das dran?

  29. Ich habe die Nase voll von dem Invite System und den Entschuldigungen von ONE. Das OnePlus Two ist für mich bereits lange gestorben. Besser gesagt die Firma ONE. Kaufen werde ich garantiert nichts von ONE. Hinzu kommt, dass es kein Flagship Killer ist. Eindeutig!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.