OnePlus bestätigt Vorstellung des OnePlus Nord am 21. Juli

OnePlus hat bestätigt, dass es sein Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord am 21. Juli im Rahmen eines AR-Events vorstellen wolle. Das Unternehmen hat die „OnePlus Nord Launch“-App im Play Store veröffentlicht (iOS soll noch folgen), damit die Menschen das Gerät virtuell erkunden können. OnePlus setzt auf den Snapdragon 765G 5G, der Ende 2019 vorgestellt wurde. Der Snapdragon 765, die obere Mittelklasse, stellt Qualcomms ersten System-on-a-Chip mit integriertem 5G dar und erspart Herstellern den Einsatz separater, stromfressender Modems.  Verbaut sollen vorne gleich zwei Kameras sein, eine 32, die andere 8 Megapixel stark – hinten hat die Hauptkamera 48 MP, dann gibt es angeblich noch 8 + 5+ 2 MP. Deer Akku soll 4.300 mAh stark sein, der Speicher 128 GB und der RAM 6 GB groß.

Um 16 Uhr soll der Spaß am 21. Juli starten. Zusätzlich dazu werden ab dem 8. Juli die nächsten 900 OnePlus Nord-Smartphones zur Vorbestellung verfügbar sein. Wie bei der letzten Vorbestellrunde wird OnePlus auch in diesem Jahr wieder offizielles Merchandise unter den ersten Vorbestellern vergeben. Die letzte Runde der Vorbestellungen findet am 15. Juli statt.

OnePlus Nord AR
OnePlus Nord AR
Entwickler: OnePlus Ltd.
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Was für ein Hype, und am Ende kommt das ganze Marketing wieder beim Preis oben drauf.
    Xiaomi geht den Weg ja annähernd auch schon nachdem sie sich weltweit etabliert haben.
    Am Ende zahlt’s der Verbraucher.

    • Als OnePlus noch niemand am Markt war, hatte dieser Zirkus mit Sicherheit seine Berechtigung, in Zeiten in denen es Xiaomi überall zu kaufen gibt ist das nur noch nervig was OnePlus da abzieht. So was besonders ist es meiner Meinung nach nicht, dass man so ein Hype veranstalten muss. Bringt’s einfach auf den Markt und gut ist, Käufer kommen von alleine wenn es was taugt.

  2. Ich hatte es schon an anderer Stelle geschrieben:

    Vorausgesetzt, die 499€ stimmen – ein Oneplus 7T kostet neu aktuell zwischen 485 und 529€ und hat:
    # 855+ Prozessor (vermutlich schneller als der 765G)
    # 8 GB RAM (6 beim Nord)
    # 48 MP WW / 12 MP Tele / 16 MP UWW Kameras
    okay, der Akku hat „nur“ 3800 mAh und es hat kein 5G (oder?)

    Bin ich der einzige oder klingt das 7T deutlich überlegen?

  3. Ich bestell doch kein Smartphone,
    das ich noch nie gesehen habe und nicht weiß,
    wie groß es ist und was genau verbaut ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.