OnePlus 9 5G: Erstes Hands-On aufgetaucht

Mittlerweile ist das erste Hands-On zum kommenden Smartphone OnePlus 9 5G aufgetaucht. So sieht man das Smartphone auf mehreren Bildern aus verschiedenen Perspektiven. Auf der Rückseite erkennt man eine neu gestaltete Triple-Kamera mit zwei großen und einer kleinen Linse.

Zudem hat man das „Ultra Shot“-Branding im Gebrauch, ob das auch beim finalen Modell so ein wird, muss man natürlich sehen. Falls ihr euch über das Logo an der Rückseite wundert: Für Vorserienmodelle nutzt OnePlus, genau wie andere Hersteller auch, ein abgewandeltes Symbol. Das Display soll auf 6,55 Zoll kommen, mit 2.400 x 1.080 Pixeln auflösen und mit 120 Hz arbeiten. Auch HDR-Unterstützung sei an Bord. An der linken Seite erkennt man oben eine Punch-Hole-Frontkamera.

Der Rahmen des OnelPlus 8 bestehe aus Aluminium und wenig überraschend findet USB Typ-C Verwendung. An der linken Seite des Rahmens findet sich die Lautstärkewippe. Rechts wiederum sind der Powerbutton und der Alert-Slider angebracht. Als SoC des Smartphones soll der neue Qualcomm Snapdragon 888 dienen. Ihm stehen wohl 8 GByte RAM plus 128 GByte Speicherplatz zur Seite. Als Betriebssystem dient Android 11 mit OxygenOS als Oberfläche.

Was nun noch offen bleibt, das sind die Akkukapazität, die genauen Spezifikationen der Kameras und Informationen zu neuen Software-Features. Durchgereicht wurden die neuen Bilder und Informationen durch die Kollegen von PhoneArena.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Scheint sich vom 8t nicht viel zu ändern

  2. Dieser Artikel wird als Anzeige/Werbung deklariert. Ist das ein Fehler? Falls kein Fehler, bezahlt euch OnePlus wirklich dafür oder wer steckt hinter der Anzeige?
    Die Vorstellung, dass OnePlus offiziell und vor allem offensichtlich die Verbreitung von „Leaks“ fördert, will nicht in meinen Schädel…

    • Anzeigen Posts haben meist keine Kommentarfunktion glaub ich, vermutlich falsch deklariert.

      Allerdings gehören „Leaks“ mittlerweise vermutlich fest zur Marketingstrategie vieler Firmen – so bleibt die Marke früh/immer im Gespräch

  3. Das Loch für die Frontkamera geht mir auf die Nerven. Das Poco F2 hat das perfekt gelöst.

  4. Meine Fragen / Erwartungen sind da noch nicht erfüllt
    – SD Karte
    Besser noch ein Triple Slot 2x SIM + 1x SD ¨( jaja, man wird ja noch träumen dürfen 😉 )
    – Formfaktor des Displays
    – Breite des Displays / des Smartphones
    – Flaches Display ( hoffentlich kein Curved / Waterfall Murks )
    – Kamera Details

    • Ich befürchte fast, dass ein Micro-SD-Karten Support immer weniger Smartphones haben werden.
      Die Hersteller argumentieren mit dem notwendigen Platz im Gehäuse oder mehr internem Speicher gegen externe Speicherkarten.
      Damit „vergessen“ sie zwar Smartphone-Videographen, da ist eine herausnehmbare Speicherkarte immer besser als ein interner Speicher weil praktischer, ich halte die Zielgruppe aber für zu klein.

      Formfaktor des Displays: ob 18:9 oder 16:9 ist mir ehrlich gesagt inzwischen egal. Ich persönlich mag es, wenn das Smartphone durch ein längeres Display schlanker wirkt. Alles über 74 mm Gerätebreite ist mir deutlich zu unhandlich.

      • Kein SD Support ? Das kommt drauf an
        Samsung kann das z.B. sehr gut bei den MId-Rangern ( A71 z.B. )
        Die haben sogar noch den Klinkenanschluss
        Wie du siehst, es geht schon, wenn man denn will

        Ja, die 74 haben sich ( leider ) am Markt etabliert und keiner traut sich darüber zu gehen
        Wenn das so weitergeht haben wir demnächst das Zaunlattendesign, nach dem Motto, noch schlanker noch besser zu halten
        Oder wenn es denn faltbar sein soll das Meterstab-Design 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.