Amazon Alexa: Antworten lassen sich als Untertitel an den Fire TV anzeigen

Amazon Alexa erfährt an den Fire TV eine Verbesserung. So können die Antworten der Sprachsteuerung jetzt auch als Untertitel im Bild angezeigt werden. Das kann z. B. für Menschen mit einer Hörschwäche eine enorme Hilfe sein. Das Textfeld, in dem die Antworten erscheinen, lässt sich sogar visuell anpassen.

Das Feature kann auch sinnvoll sein, wenn man vielleicht den TV stummgeschaltet hat und dennoch an Alexa eine Frage bzw. einen Befehl richten möchte und die Antwort dann visuell zu sehen bekommt. Anknipsen lässt sich die Funktion in den Accessibility-Settings an den Amazon Fire TV. Aufgestöbert wurde es von den Kollegen von AFTVNews.

Dort könnt ihr die Schriftart, die Farbe und auch die Transparenz des Hintergrundes beeinflussen, der hinter den Text gesetzt wird. Ob dieses Feature bereits alle Nutzer erreicht oder nach und nach verteilt wird bzw. in welchen Regionen es aktuell startet, ist offen. Solltet ihr einen Amazon Fire TV verwenden, dann schaut einfach einmal nach.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Dirk der allerechte says:

    Ja danke für den Tipp habe ich gerade ausprobiert! Funktioniert Standard Einstellung ist schwarzer Hintergrund und weißer Schrift, Kann man wirklich alles sehr gut anpassen optimal für die Temperaturansage nur zu kurz, vielleicht kommt später noch ein Update in dem man die Dauer des sichtbaren Balkens einstellen kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.