OnePlus-7- und 7T-Gerätereihe erhält Update auf OxygenOS 11.0.0.2

Das Unternehmen OnePlus drückt aktuell Oxygen OS 11.0.0.2 als OTA-Update für die Geräte der 7er und 7T-Serie raus. Man weist darauf hin, dass es sich hierbei um einen doch recht wichtigen Hotfix handelt, welcher allerhand Probleme beheben soll, die das ursprüngliche Update auf Android 11 mit sich gebracht hat. Außerdem wird natürlich auch direkt der Sicherheitsstand des Google-Patches auf Stand 03/2021 gebracht. Und wo wir gerade bei Aktualisierungen sind: Auch das OnePlus Nord N100 erhält schon jetzt in Nordamerika ein neues Update, mit dem unter anderem der Sicherheitslevel auf Stand 03/2021 gehievt wird und diverse Probleme behoben sein sollen, welche die Stabilität und Leistung des Geräts beeinflusst haben. EU-Nutzer müssen auf Version 10.5.9.BE83BA allerdings noch einen Moment warten, hier heißt es bislang nur „soon“.

Changelog Oxygen OS 11.0.0.2 für die OnePlus 7- und 7T-Reihe

  • System
    • Update to OxygenOS 11 version
    • Fresh new UI visual design brings you a more comfortable experience with various optimizations of details
    • Optimize the stability of some third-party applications and improve the experience
    • Updated Android Security Patch to 2021.03
    • Updated GMS package to 2021.01
    • Since this is the upgrade of Android 11 version with many new features, the upgrade time may be longer. Please wait for the completion of the upgrade
  • Camera
    • Updated the camera UI and optimized some of the function paths to offer more convenient operation
    • Newly added HEVC codec to reduce video storage size seamlessly, capture and shoot more without compromising on quality
    • Newly added access to a third-party app to share the picture by pressing and holding it in preview
    • Newly added the quick access to recording mode by pressing and holding the shutter button and by sliding the button, you can easily zoom in or zoom out
    • Newly added the playback display in Time-lapse mode to show the actual filming time
  • Ambient Display
    • Newly added Insight clock style, a joint creation with Parsons School of Design. It will change according to the phone usage data (To set: Settings > Customization > Clock on ambient display)
    • Newly added Canvas feature that can automatically draw a wireframe picture based on a lock screen photo on your phone?Path: Settings – Customization – Wallpaper – Canvas – Choose photo preview and it can be generated automatically?
  • Dark Mode
    • Added the shortcut key for Dark Mode, pull down the quick setting to enable
    • Supporting automatically turn on feature & customize time range (path: Settings – Display – Dark Mode – Turn on automatically – Automatically enable from sunset to sunrise/Custom time range)
  • Game Space
    • Newly added gaming tools box for convenient switches of Fnatic mode. You can now choose three ways of notifications: text-only, heads up and block, just for your immersive gaming experience
    • Newly added quick reply feature in a small window for Instagram, WhatsApp and Telegram (Enable it by swiping down from upper right/left corners of the screen in gaming mode)
    • Newly added mis-touch prevention feature. Enable it, swipe down from the top of the screen, click and the notification bar will pop out
  • Shelf
    • Newly shelf interface design, the interface is clearer
    • Added weather widget, animation effect smarter
  • Gallery
    • Supporting Story function, automatically form weekly videos with photos and video in storage
    • Optimize the loading speed of the gallery, and the image preview is faster

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Was ist mit den One Plus 7T die aktuell das OS 10.0.16.HD65BA haben?
    Werden die direkt mit dem Update auf Android 11 versorgt?

    • FriedeFreudeEierkuchen says:

      Kann ich dir nicht genau beantworten. bei mir läuft aber die offizielle OOS11 seit mehreren Wochen völlig problemlos. Oxygen Updater war aber nötig…

    • FriedeFreudeEierkuchen says:

      Normalerweise schon. Wie schon unten geschrieben, kannst du auch mit dem oxygen updater nachhelfen. bei mir läuft OOS11 seit Wochen ohne Probleme. Bei mir wurde sogar die Akkulaufzeit besser.

  2. Das Always-On-Display ist aber noch nicht dabei, oder?

  3. Wahnsinn wie lange OnePlus sich Zeit lässt die Updates OTA zu liefern. Ich bin immer noch auf Android 10 mit Sicherheitspatch Januar. Wenn Caschys Blog über eine neue OxygenOS Version berichtet, kann es gut 4-6 Wochen dauern bis das Update wirklich mal eintrudelt. In Wellen hin oder her, dass ist aber dennoch deutlich zu lange.

    • Du musst dir nur den Oxygen Updated aus dem Playstore installieren. Dann bekommst du die Updates sobald sie verfügbar sind.

    • Die App Oxygen Updater laden… Damit bekommt man die Updates sofort…
      OnePlus kriegt das OTA nicht gebacken…

      • Dem muss ich widersprechen. Selbst mit Oxygen Updater wird mir das Update nicht angeboten

        • FriedeFreudeEierkuchen says:

          Das ist seltsam. Ich habe das OOS11 nun seit Wochen auf dem Gerät. Das neue Update wurde mir vor 1h angezeigt und läuft inzwischen bei mir.

    • Den habe ich drauf, allerdings bevorzuge ich schon gerne das OTA Update. In der letzten Zeit gab es bei den lokalen Updates keine Change-Log in den Update-Infos. Es kann ja nicht Sinn sein sich immer selber um Aktualisierungen bemühen zu müssen. Beim OP3 damals war das echt perfekt. Caschy hat über eine neue OxygenOS Version berichtet, danach kurz nach neuen Aktualisierungen gesucht und direkt gefunden. Schade, dass diese Zeit bei OnePlus vorbei ist. Langsam kommen sie da an wo Samsung vor 4-5 Jahren noch war und Samsung übernimmt den einstmals guten Software-Suppport von OP.

    • FriedeFreudeEierkuchen says:

      Sie haben das Rollout des Updates gestoppt nachdem ziemlich viele Klagen über Probleme über sie rein gebrochen sind. Auf einigen Geräten – nicht allen – gab es Probleme mit der Kamera, Akku und noch einige andere Dinge. Bei mir läuft OOS11 problemlos und ich bin sehr zufrieden.
      Aber ehrlich gesagt: nach alle dem Geschrei über das neue Layout finde ich die Unterschiede doch sehr, sehr gering. Man merkt nicht besonders, dass es eine neue OS-Version ist.
      Daher: Wenn du es noch nicht hast, kannst du dich entspannen. 🙂

  4. Mein OnePlus 7T läuft auch noch auf Oxygen OS 10.0.16.HD65BA. Wenn die ersten Online-Medien über ein Update auf Android 11 berichten, fängt es meiner Erfahrung nach langsam in Indien an und dauert dann noch gute 2 Monate bis die Updates hier in Deutschland ankommen. Aber nur, wenn kein Fehler festgestellt wird, dann dauert es noch länger.

    • Dann müsste OnePlus aber noch ein Securityfix für Android 10 nachliefern, wenn sie den Rollout von 11 nicht gebacken bekommen. Kann ja nicht sein, dass man ein halben Jahr alten fix drauf hat.

  5. Im Oxygen Updater ist das Update gerade aufgetaucht.

  6. Habe eben das Upgrade auf Oxygen 11 erhalten. Seitdem startet das System kurz nach dem dem hochgefahren ist wieder neu. Hat noch wer das Problem und weiß wie man es beheben kann, ohne alles komplett zu löschen?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.