OnePlus 6T: Update auf OxygenOS 10.3.7 wird verteilt

In dieser Woche haut OnePlus mit Updates für die Smartphones ordentlich auf den Putz: Auch für das OnePlus 6T aus 2018 hat man ein neues Update parat. Das neue OxygenOS-Update hört auf die Version 10.3.7 und bringt neben dem aktuellen Android-Sicherheitspatch allerlei Neuerungen mit. Stummgeschaltete Benachrichtigungen lassen sich nun in der Statusbar ausblenden. Zudem bringt man auch einige Neuerungen für den Game Space mit, die man bereits den neuen Smartphone-Modellen spendiert hat. Neben Verbesserungen zur Systemstabilität hat man außerdem Bugs den Garaus gemacht. So zum Beispiel jenem, der in wenigen Fällen das Machen von Screenshots verhinderte.

Das Update wird ab sofort in Wellen ausgerollt, wie üblich dauert das etwas. Solltet ihr von der eiligen Sorte sein, so lohnt hier immer der Blick auf die App „Oxygen Updater“. Download-Links sowie der zugehörige Foren-Beitrag stehen zur aktuellen Stunde nicht zur Verfügung. Möglich, dass man zudem auch ein Update für das recht ähnliche OnePlus 6 bereithält, schaut da am besten einmal auf euren Geräten nach.

System

  • Newly added „Hide silent notifications in status bar“ feature to filter unimportant notifications, making the app notification management easier( Route: Settings>Apps & Notifications> Notifications> Advanced> Hide silent notifications in status bar )
  • Fixed the small probability issue that Screenshot may fail
  • Updated Android Security Patch to 2020.11
  • Improved system stability and fixed general bugs

Game Space

  • Newly added gaming tools box for convenient switches of Fnatic mode. You can now choose three ways of notifications: text-only, heads up and block, just for your immersive gaming experience
  • Newly added quick reply feature in a small window for WhatsApp and INS (Enable it by swiping down from upper right/left corners of the screen in gaming mode)
  • Newly added mis-touch prevention feature. Enable it, swipe down from the top of the screen, click and the notification bar will pop out

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

  • Danke Eric!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Für das normal OP6 gibt es ebenfalls das Update auf 10.3.7.

  2. Recht cool mit Oxygen updater
    Bis dato noch nicht gekannt.

  3. Oliver Müller says:

    Wow, da ist OnePlus ja mal richtig fix, ich hatte jetzt eher den Oktober Patchlevel von Android erwartet. Aber im laufenden Monat November noch den passenden Patchlevel raus hauen, Daumen hoch!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.