OnePlus 6 bei Amazon vorbestellbar

Kurz notiert: OnePlus hat das OnePlus 6 bereits vorgestellt (hier unser Bericht dazu). Nun hat auch Amazon Deutschland die Pforten geöffnet, das Smartphone kann ab sofort über den deutschen Händler bestellt werden. Ab 519 Euro geht es los, am 22. Mai sollte das Smartphone bei euch sein. Zur Zeit findet man die Variante Mirror Black in 64 GB und 128 GB. Persönliche Meinung? Spiegelt tatsächlich, der Name ist Programm – von Fingerabdrücken mal zu schweigen. Ich persönlich würde die matte Ausgabe vorziehen – oder auf die Silk White Edition im Juni warten, falls ihr nicht eh eine Hülle plant.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. N1TeSH1FT says:

    Wer will denn die kleinen Versionen Caschy 😉 Das interessante Modell gibt es dort nicht. Ach und enttäuscht bin ich von fehlendem Wireless Charging… Boooo.

    • Leider machen Qi echt nur wenige Hersteller und dann nur in den Flagship Modellen (z.B. Nokia im 8 Sirocco für 750€).
      Ich hatte eigentlich die Hoffnung, dass durch Apples Einstieg in dieses Thema alle Anderen das (wie so oft) nachmachen würden…

      • N1TeSH1FT says:

        Naja 619 EUR für das 256er Modell. Ist nicht so teuer wie mein iOS aber gibt QI sicher auch in günstigeren. Das doofe ist, ich will keine Hülle drum machen sonst könnte ich mir ja so ein doofes Pad zwischen Handy und Hülle bauen. Und wenn es wie das OP1 damals wechselbaren rücken hätte (gerne auch einer aus dem Fancy Glass-Sortiment, wäre das auch gegangen. Naja. Bin zumindest was das angeht sehr enttäuscht. Lade mein iPhone die ganze zeit nur noch Wireless auch wenn Kabel viel schneller geht. Es ist so „convenient“ (angenehm)

      • Das sollte aber absolut nicht so rüber kommen 😉
        Qi war immer irgendwie eine Nischen-Sache und ich meinte, dass durch Apples Einstieg in die Technik auch andere Hersteller es nachmachen würden (deshalb auch „Einstieg in dieses Thema“).
        Nexus 4 und 5 hatten es und dann hatte Google keine Lust mehr drauf. Die alten Lumia Geräte hatten es, dann hatte Nokia keine Lust mehr drauf.
        Tatsächlich ist Samsung da die einzige Konstante. Seit dem Galaxy S3 hatten es alle Geräte (wenn auch teilweise via Case).

        Apple ist schon seit Jahren nicht mehr innovativ.
        Die machen irgendwas nach, was grade Nische ist oder was bei anderen vor Jahren nicht so erfolgreich war. Und die Apple Jünger feiern das dann.
        Aber oft werden dadurch Sachen aus der Nische geholt, eben weil Apple es vormacht.

  2. Bei Amazon gibt es aber nicht die Wireless Kopfhörer dabei, oder? 😀

  3. midnight black nun auch…

  4. Geil, dank Rewe/deingutschein dann ca. 52€ Rabatt. Ich suche auch gerade, bin noch auf dem Nexus 5X und das Pixel 2 XL ist gebraucht genau so teuer und sieht gar nicht mehr so hipp aus.

    Und nur das spiegelnde gibt’s für 519? Das matte fängt erst bei 569€ an. Doof

    • „Das matte“ hat ja auch 64GB mehr Speicher und 2GB mehr RAM als „das spiegelnde“ für €519;-)

      • Ja, bzw anders, sie bieten das matte halt nur in der teureren Version an, weil sie wissen, dass es schicker ist und einige dadurch den Aufpreis hinnehmen. Erinnert ein wenig als Tesla mit ihrem „35000$-Model3“.

        • Mal ganz abgesehen von der Farbe ist die 128GB Variante IMO das deutlich bessere Angebot. 64GB mehr Speicher und dazu noch 2GB mehr (und soweit ich informiert bin auch schnelleres) RAM für nur €50 mehr, das ist eigentlich ein absoluter no brainer. Ich bin sogar am überlegen, ob ich nicht gleich die 256er-Variante nehmen soll, zuviel Speicher kann man ja eigentlich nie haben, zuwenig aber sehr schnell mal.

  5. Bestellt….. 🙂
    Freu mich schon.
    Habe das „Matte“ genommen. Der Aufpreis ist aus meiner Sicht vertretbar und das matte schwarz schöner.

  6. An alle die bestellt haben. Habt ihr nicht Angst vor den Softwareupdates? Bzw. fallen gelassen zu werden, wenn es ein neues Modell gibt? OnePlus hat dies in der Vergangenheit getan, mit dem 5/5T hat es sich zwar gebessert, ein unwohles Gefühl hätte ich trotzdem.

  7. Mich würde interessieren ob die Kamera mit den Konkurrenz (Huawei, Samung, iPhone) mithalten kann.

  8. Verstehe nicht, was alle mit QI Charging wollen. Ist für mich persönlich total uninteressant, da es einfach EWIG dauert. Da schließe ich mein 5er lieber 30 Minuten ans Dash an und hab wieder 60% Akku.

  9. Ääähhh…sollte es nicht die Mitternachts Ausgabe in 128 und 256 GB geben? Und bei Amazon ist nur 128 da? Was is da los? o_O

  10. Ich bin gespannt auf die ersten Tests der Kamera. Zur Zeit nutze ich ein Mate 9 und das OnePlus 6 muss schon einiges leisten, um mich von einem Wechsel zu überzeugen.

  11. Menno. Ich hab das 6 am Wochenende bestellt nachdem man mir in Uetrecht nicht garantieren konnte genug auf Lager zu haben. Bei der Bestellung war noch angegeben „Lieferung am 24.05“. Alles super.. jetzt kommt gerade eine eMail mit einer Lieferung im August. WTF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.