OneDrive für Windows Phone wird Offline-Zugriff auf Dateien erhalten

onedrive

OneDrive heißt Microsofts Cloud-Speicher-Lösung, für die auch Apps für die großen mobilen Betriebssysteme zur Verfügung steht. Die Windows Phone-App wird nach Aussage von Casey Penkman, Programm Manager bei Microsoft, über kurz oder lang auch Zugriff auf OneDrive-Dateien haben, wenn man nicht online ist. Der OneDrive Offline-Zugriff sei ein viel nachgefragtes Feature, das man auch in die App bringen will, allerdings habe man noch keinen Zeitrahmen, so die Aussage des Managers auf eine Nutzerfrage. Wer darauf gewartet hat, muss also noch länger warten, hat aber jetzt die Gewissheit, dass die Funktion irgendwann kommen wird. (via Windows Central)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

4 Kommentare

  1. na endlich

  2. @Sascha: Vielen Dank für die a Info. Wenn’s den irgendwann kommt, auf jeden Fall eine sinnvolle und gute Funktion.
    Kann es sein, dass du in letzter Zeit vermehrt Infos zum Betriebssystem Windows Phone bringst oder kommt es mir nur so vor, weil ich seit kurzem ein Lumia besitze? Unabhängig davon, vielen Dank für die Beachtung von Windows Phone ?.
    Beste Grüße

  3. bin schon gespannt auf die aktuellen versteckten typischen einschränkungen

  4. KeyserSoze says:

    @Tobi
    Willkommen im Club 🙂
    Ich habe seit kurzem das Lumia 930 (geniales Teil)
    Hoffentlich gibt es auf meinem Lieblings Blog auch
    mehr Windows Phone Artikel, wäre toll 🙂