Office Lens für Windows 10 abgekündigt

Office Lens auf dem Smartphone kennen viele unserer Leser sicherlich – interessante App rund um Dokumente und / oder Flipcharts. Etwas weniger bekannt: Office Lens für Windows 10. Macht auch mehr Arbeit als dass es Nutzen bringt – so sieht es wohl Microsoft. Aus diesem Grunde wird die App eingestellt. Ab dem 1. Januar 2021 kann die UWP-App nicht mehr aus dem Microsoft Store heruntergeladen werden, so das entsprechende Support-Dokument. Dennoch wird die Anwendung noch (eingeschränkt) funktionieren. Bestimmte Cloud-basierte Dienste in Office Lens für Windows, wie das Speichern der Bilder auf OneDrive, OneNote, Word, PowerPoint oder PDF, werden nach dem 31. Dezember 2020 nicht mehr verfügbar sein. Um weiterhin alle Funktionen von Office Lens nutzen zu können, empfiehlt man Anwendern, die neueste Version von Office Lens für iOS oder Office Lens für Android herunterzuladen und auf dem Smartphone zu verwenden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. DanielJackson85 says:

    Sie macht aufm Handy ja durchaus Sinn und ich nutze sie häufiger, aber aufm PC/Laptop? Da fehlt sowohl die Kamera zum scannen als auch der nutzen in meinen Augen? Wohl eher noch ein Relikt aus der Windows Mobile Zeit

    • Ich hab sie gern genutzt auf dem Surface. Aber die Windows Kamera hat die Funktionen jetzt bekommen. ^^

    • So was wie Office Lens macht auf dem Desktop durchaus Sinn. Ich bekomme oft schlechte Dokument-Fotografien von Leuten geschickt, die zu blöd oder zu schlampig zum Fotografieren sind. Wenn ich das auf dem PC bekomme und auf dem PC weiterverarbeiten will, soll ich dann erst den Umweg übers Smartphone (und wieder zurück) gehen?

      Unter Android gibt’s ja einige sehr gute Apps für diesen Zweck. Kennt jemand eine gute Alternative für Windows?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.