Nvidia GeForce NOW: Sechs neue Spiele verfügbar, inklusive Iron Harvest

Es ist wieder Donnerstag und somit Zeit für eine neue „Game Ready on GeForce NOW”-Ausgabe. Auch diese Woche füllt NVIDIA ab 19 Uhr wie versprochen für seine Mitglieder die GeForce-NOW-Bibliothek mit neuen Spielen. Nvidia GeForce NOW bekam dieses Mal sechs Spiele hinzugefügt – darunter Titel wie Crusader Kings III und das Echtzeit-Strategiespiel Iron Harvest. Zusätzlich zu den dieswöchigen „Game Ready on GeForce NOW”-Veröffentlichungen bietet NVIDIA im Rahmen des Ampere-Launches jedem Käufer einer GPU der GeForce-RTX-30er-Serie einen einjährigen GeForce-Now-Zugang.

Neu bei GeForce NOW:

  • Crusader Kings III (Day-and-Date-Release auf Steam — 1. Sept.)
  • Iron Harvest (Day-and-Date-Release auf Steam — 1. Sept.)
  • WRC 9 FIA World Rally Championship (Day-and-Date-Release im Epic Games Store — 3. Sept)
  • Gunfire Reborn
  • The Settlers 7: History Edition (Uplay)
  • Guild Wars: Game of the Year

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.