Anzeige

Nur ?rger hasse

Boah, wenn mal was nicht klappt, dann klappts richtig nicht. Orkan Kyrill hat scheinbar Einfluss auf unser komplettes Flachdach oberhalb des Schlafzimmers gehabt. Ein paar Tage nach dem Regenguss trat ein erster Schimmelfleck in einer Wandecke auf.

Der Hausmeister lie? nen Dachdecker kommen. Dach dicht, Decke schimmelig. Mittlerweile sind drei Wandecken betroffen. Ich k?nnte kotzen, wenn ich das sehe. Wohne gerade mal knapp ?ber ein Jahr hier und sehe es nicht ein, auf meine Kosten das Schlafzimmer neu zu renovieren. Gerade mal den Hausmeister per Email kontaktiert, welche L?sung er mir anbietet.

Witzig, oder? Nun erreicht man den Hausmeister per Email, er f?hrt n dickes Auto und ist ein normaler Mensch. Ich kann mich noch an einen Typen in Dortmund erinnern, der Hausmeister des Hauses war, in dem meine Oma wohnte. Ein lustig krumm anzuschauender Mensch mit verschlagenem Blick und immer nen Besen in der Hand. Auch sagte man ihm „komische Tendenzen“ nach…naja Zeiten ?ndern sich.

Der zweite Hammer war die Mietregelung. Anfang Januar nen Brief bekommen. Hurra, mal ne R?ckzahlung. Wollte ich mir schon einrahmen, da ich sonst immer nachzahlen darf. Im Gedanken schon ausgerechnet, was ich da wohl an Hardware f?r meinen Computer bekomme.

Aber falsch gedacht. Wurde mit der Miete verrechnet. W?re ja auch nicht schlimm, wohnt man halt einen Monat f?r kleines Geld. Nicht gut, wenn trotzdem zus?tzlich die volle Mieth?he abgebucht wird. Heisst – einen Monat gewohnt – zwei bezahlt. Gestern wurde dann eine Buchung vorgenommen, die mein Konto mit knapp 115 Euro belastet. Wof?r weiss keiner. Gerade mit der „Zust?ndigkeit“ telefoniert. Wird diese Woche definitiv gekl?rt. Sehr sch?n, habe ich schon vor drei Wochen geh?rt.

Macht sich schon bemerkbar – so fehlende 700 Euro auf dem Konto. „Dass kriegen wir hin, Herr Knobloch – dann zahlen sie ein Jahr 5 oder 10 Euro monatlich weniger – wegen dem ganzen ?rger“. „Ganz toll, dann kann ich das gleich mit den 30 Euro verrechnen, die ich stromtechnisch hochgestuft wurde..“. Aaarrgghhh…..

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Wohneigentum hilft 🙂

  2. tzend schon schei! ich erinnere da noch einmal an die kleine duschsession bei uns in der wohnung, wenn oben jemand das bad benutzt hat! :devil:

  3. Sollte der Vermieter sein Haus nicht gegen Sturmschden versichert haben? Wieso musst du das zahlen? Wrde da einfach mal deinen Abmahnungs-Anwalt mit dem Aufkleber anrufen.

    P.S.
    Das ist die Rache fr das Domain-Napping. Hier tropft und schimmelt nichts 😉

  4. Roman, bisher muss ich nix zahlen 😉

  5. manchmal verliert man und mal gewinnen die anderen…

  6. Da kommt Freude auf… tzend sowas! Ist das denn nicht versichert? Kann ja nicht sein, dass du jetzt in einem schimmeligen Schlafzimmer nchtigen musst.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.