Anzeige

Nuki: Besseres iOS-Widget, Android-App-Authentication und automatische Firmware-Updates

Nuki, Hersteller des gleichnamigen Smart Locks, hat ein größeres Update veröffentlicht. So gibt es beispielsweise für iOS ein komplett neu überarbeitetes Widget, welches eben für iOS 14 gedacht ist. Nun können Anwender Lock Actions verschiedener Smart Locks in einem Widget verschmelzen lassen. So steuert man sein Nuki Smart Lock und den Nuki Opener in nur einem Widget. Ferner kann man nun eine direkte Verlinkung zu einem Menüeintrag oder dem Protokoll im Widget hinterlegen.

Auch Android-Nutzer bekommen ein Update. Bereits im September hatte man die Möglichkeit geschaffen, die Nuki-iOS-App durch eine zusätzliche Authentifizierung per TouchID (Fingerprint), FaceID oder Code abzusichern. Mit dem letzten Update hatte man angekündigt, dieses Feature auch für Android zu entwickeln. Diese Umsetzung ist nun abgeschlossen und steht allen Android-Nutzern ab App Version 2.7.1 zur Verfügung. Konkret bedeutet dies, dass Nutzer das Öffnen der Nuki-App durch die in den Systemeinstellungen ausgewählten biometrischen Authentifizierungen absichern können.

Ab sofort hat man nun auch die Möglichkeit, Firmware-Updates für die Zutrittslösungen automatisch installieren zu lassen. Dies setzt aber die Bridge voraus. Dazu prüfen Nuki Smart Lock und Nuki Opener täglich, ob eine neue Firmware-Version bereitsteht und installieren sie selbstständig über Nacht. Das kann man aber auch deaktivieren, zu finden im Bereich der „Softwareaktualisierung“.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Es funktioniert soweit einwandfrei. Mit den Widgets kann ich aber immer noch nichts anfangen. Da wird auch nur die App gestartet. Vielleicht ist das für Nutzer mehrerer Nukis nützlich.
    Am bequemsten bleibt Autolock/Unlock und das bedienen über die Watch.

    • Die App wird bei mir zwar mit einem Touch auf das Widget (Tür zusperren bspw.) gestartet, die Aktion aber parallel ausgeführt. Man muss dann also in der App nichts mehr machen und kann diese direkt wieder verlassen.

      Man sollte doch aber bestimmt auch über Siri Shortcuts ein Nuki-Widget hinterlegen können, muss ich bei Zeiten mal testen.

      Das automatische Firmwareupdate deaktiviere ich lieber. Ist mir etwas zu heikel, dass so etwas schiefläuft und nicht mich damit aussperre.

      Nuki Smartlock 2.0 + Opener + Bridge bei mir im Einsatz und mit Apple Watch rundum zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.