Nokia Musik+: Musikdienst startet in Deutschland

Nachdem Nokia Musik+ bereits in einigen Ländern nutzbar ist, kommt Deutschland an die Reihe. Zeit, noch einmal kurz Nokia Musik+ anzureissen und euch die Fakten zu Nokia Musikdienst auf den Tisch zu legen. Nokia Musik gibt es in zwei unterschiedlichen Formen, einmal in der kostenlosen und einmal in der kostenpflichtigen.

NokiaMusik+

[werbung]

Die kostenlose Variante dürften die Benutzer eines Nokia Lumia vielleicht schon kennen: keine Anmeldung, keine Werbung und dabei Musik streamen oder auch offline hören. Ebenfalls lassen sich mit Nokia Mix Radio eigene Mixe kreieren. Zur Übersicht habe ich mal eine Grafik eingebunden, die noch einmal genau alles aufzeigt. Nokia Musik+ kostet 3,99 Euro im Monat und hat weniger Beschränkungen. So ist die Musik nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch im Browser auf dem PC nutzbar. Ebenfalls lassen sich unbegrenzte Mixe herunterladen.

Nokia Musik+ Unterschiede

Circa 22 Millionen Songs bietet Nokia Musik+ für schlappe 3,99 Euro im Monat online, sowie offline an. Zu beachten ist, dass dieser Preis nur machbar ist, da es sich nicht um ein Angebot wie Spotify, Rdio und Co handelt. Aus der Auswahl an Songs lassen sich vorgefertigte Mixe streamen, alternativ könnt ihr durch die Angabe eurer präferierten Musik eigene Mixe erstellen und diese eben auch offline hören.

In Kurzform:

Unbegrenztes Skippen von Songs: Während die Kostenlos-Variante das unbegrenzte Skippen von Songs nicht inkludiert, ist dies bei Nokia Music+ der Fall.

Unbegrenzte Downloads: Die kostenlose Version erlaubt den Download von vier Mix-Containern, Nokia Music+ bietet unbegrenzte Downloads.

Höhere Qualität: Die Downloads der Songs erfolgen in der Variante für 3.99 Euro im Monat in einer 8fach besseren Qualität. Ebenfalls lassen sich Download-Einstellungen vornehmen, sodass nur im WLAN Downloads in hoher Qualität erfolgen.

Lyrics: Wer mag, der kann sich die Texte auch noch anschauen.

Desktop-Player: wohl das beste an Nokia Music+. Das Musik-Abo gibt dir Zugriff auf deine Musik auch ohne Smartphone. Eine Web-App gibt euch die Möglichkeit, die Mixe auf dem Rechner oder Smart TV abzuspielen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Ist das nur für Lumia Besitzer? Und was bedeuten hier die Mixe? Kann man hier keine Songs getrennt downloaden oder wie muss man sich das vorstellen?

  2. Fehlt noch die Info, dass man den Dienst für 7 Tage kostenlos ausprobieren kann. Und die dazugehörige Web-App zur Verwaltung der eigenen Mixe ist ebenfalls am Start: http://music.nokia.com/de/de

  3. @Sven, stimmt. Steht nicht im Beitrag nur groß in der Grafik, sorry!

  4. Kann bitte jemand Voos Fragen beantworten? Ich wüsste das auch alles sehr gern 🙂

  5. Echt super!

  6. Ich schließ mich der Frage von Voo an. Nur für Lumia Besitzer oder geht zumindest der Desktop Player auch so? Die Seite lieferte mir keine Informationen.

  7. Solange mein Lumia fast jeden Tag abstürzt und ich den Akku ausbauen muss, kann mir Nokia mit ihrem Kram gestohlen bleiben.

  8. Der Michael says:

    Ich habe mein Nokia nun seit 2 Tage etwa und es läuft tadellos. Also es ist das Lumia 920 und bislang benutze ich die Musikfunktion nur in der free Variante. Ist aber auch schon schön. Bin am überlegen auf Dauer auf den Plus um zu steigen. Nur bislang weiß ich nicht, wie die AGBs Hinsicht der Laufzeit und so aussehen.

    Und kann ich nur vorspringen oder auch zurück? also bei der Plus Version meine ich.