Noch nicht vorgestellte Apple-Hardware verschiebt sich von unbekanntem Termin auf unbekannten Termin


Ming-Chi Kuo ist seines Zeichens Analyst und in der Regel sehr gut über kommende Apple-Produkte informiert. Diese Informationen stammen meist aus Reihen der Lieferketten, sodass Hinweis auf kommende Apple-Produkte sehr detailliert sein können, ohne das entsprechende Produkt aber im Ganzen zu kennen. Schaut man einmal ein bisschen zurück, hat Kuo eine erstaunlich hohe Trefferquote, er gab auch schon vorab Informationen zu den neuen AirPods und der neuen Größe des iPad Air.

Insofern kann man Aussage von Kuo schon ein bisschen Glauben schenken, wenngleich man natürlich immer ein bisschen Skepsis walten lassen sollte, die Produkte sind ja erst dann offiziell, wenn sie von Apple vorgestellt werden (oder auch nicht, wie im Fall von AirPower). Jedenfalls möchte Kuo neue Informationen zu einem großen MacBook haben. Das tauchte schon einmal im Februar in Gerüchten auf, war früher anscheinend für dieses Jahr angedacht.

Völlig neu gestaltet soll es sein und eben eine Displaydiagonale von 16 bis 16,5 Zoll bieten, als Desktop-Ersatz. Sollte laut Kuo 2019 kommen, daraus wird aber wohl nichts. 2021 soll das neue MacBook nun erst auf den Markt kommen. Ein neues iPad mit einer Größe zwischen 10 und 12 Zoll soll hingegen zwischen dem 4. Quartal 2020 und dem ersten Quartal 2021 vorgestellt werden.

Das 31,6 Zoll 6K-Apple-Display, das ebenfalls dieses Jahr kommen sollte, befindet sich laut Kuo hingegen noch in der Spur, das sollen wir in der zweiten Jahreshälfte von Apple präsentiert bekommen. Das beste wird wohl sein, wenn man sich einfach zurücklehnt und wartet, was da so kommen wird. Und vor allem wann.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. That headline….. Face-palm

    • Die Überschrift ist doch mal ziemlich originell, musste lachen…

      Nach dem Fiasko mit der im vorletzten Jahr protzig angekündigten Ladematte sollte Apple den Mund sowieso nicht mehr so voll nehmen. In letzter Zeit kündigt Apple immer mehr unausgereifte Produkte an, sowohl bei der Hardware als auch bei den Diensten. Steve Jobs rotiert im Grab…

  2. Dachte erst an einen Aprilscherz…. Demnächst : „Cashys vorrausage der korrekten Lottozahlen verschiebt sich auf unbestimmte Zeit.“….

  3. Puh, ganz üble Headline.

  4. Boah! Musste heute auf Krampf eine Apple-Nachricht veröffentlicht werden?

    • Wenn es dich nicht interessiert, dann lies es nicht. Für mich waren da interessante Neuigkeiten drin. Das neue große MacBook ist schon länger ein Gerücht und es ist gut zu wissen dass man damit nicht zeitnah zu rechnen hat… leider.

  5. wirklich schade, der blog war mal ein echtes juwel. inzwischen… gibts meldungen wie diese, alleine der titel ist an graeslichkeit kaum zu uebertreffen… oder die ixte darkmode ankuendigung und aehnlich gehaltvolles. oder alleine in den letzten SIEBEN artikeln VIER ueber dieses IKEA „sonos“-teil. schade, sehr schade um ein urgestein der techblog szene, welches in die beliebigkeit abzurutschen droht…

    • Ehrlich: Lies nur das, was dich interessiert. Die Welt der Technik wandelt sich halt – und wir Autoren uns auch. Und die Überschrift ist super, weil es eben um Spekulationen geht, die man so oft (falsch) liest. Das darf man sicherlich mal auf die Schippe nehmen. Dafür sind wir ein Blog. Dafür sind wir bekannt.

  6. Ich habe ja auch aus ziemlich gut informierten Kreisen erfahren, dass im Herbst auf jeden Fall wieder neue iPhones kommen!

  7. Sorry, ich finde die Headline gold. Habe geschmunzelt.

  8. Kann es sein das einige hier auch zum lachen in den Keller gehen?
    Nehmt doch nicht immer alles so ernst

    Ich finde die Überschrift klasse

  9. Lasst euch nicht beirren, macht weiter so, ich schau jeden Tag bei euch vorbei und finde immer etwas interessantes. Die Headline ist cool, musste schmunzeln wie viele die das hier wohl nicht posten.

  10. Beste news heute, weiter so hahahaha

  11. Die Überschrift scheint der DSGVO zu unterliegen.

  12. *liest den ersten Teil der Kommentare*
    Dumme Headline, Blog am Ende, Ihr wart echt mal besser!

    *Caschy erklärt seine Sichtweise*
    .
    .
    .
    Hammer Headline, Habe laut lachen müssen, Ihr seid die Besten! Caschy for President, Sascha aber auch!

    Irgendwie lässt sich das hier immer wieder beobachten 😀 Ich nehme mir aber sicherheitshalber schon den Aluhut zur Seite

  13. 23_uhr_59 says:

    Was für eine Farce, Apple ist am Ende

  14. Hab kurz gedacht, ich bin beim Postillon gelandet bei der Headline! Sehr amüsant, danke für den kurzen Lacher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.