Nintendo Switch: Pikmin 3 Deluxe startet ab 30. Oktober 2020 durch

Besitzer der Nintendo Wii U kennen den dritten Teil der Strategiespiel-Serie „Pikmin 3 Deluxe“ eventuell schon. Ab dem 30. Oktober dieses Jahres kann das beliebte Spiel dann auch auf der Switch gezockt werden und erhält dafür noch allerhand Boni verpasst. So wird es neue Missionen geben, aber auch kooperative Spielmodi, alle veröffentlichten Download-Inhalte und mehr. Für Spieler, die mit dem Spiel noch nicht so vertraut sind, gibt es spezielle Hilfssysteme, wie zusätzliche Schwierigkeitsgrade, eine Fokus-Zielerfassung und optionale Tipps. Das Spiel kann bereits jetzt für 60 Euro vorbestellt werden.

In den Weiten des Alls wartet eine geheimnisvolle und doch seltsam vertraute Welt auf alle Nintendo-Fans. Sie steckt voller Überraschungen, niedlicher Wesen und gewaltigem Spielspaß. Jetzt heißt es: Gurt anlegen und zur Landung bereitmachen, denn am 30. Oktober erleben die kleinen Pikmin in Pikmin 3 Deluxe ihr bisher größtes Abenteuer auf Nintendo Switch.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.