Nintendo Switch: Patent beschreibt flexible Joy-Cons


Der Erfolg von Nintendo Switch-Konsole hält auch zwei Jahre nach der Veröffentlichung weiter an. Mittlerweile wurde auch ein Lite-Modell vorgestellt und es gibt eine neue Version mit längerer Laufzeit, aber das Grundkonzept blieb gleich – logisch, es zeigt sich super erfolgreich. Nun zeigen von Nintendo eingereichte Patente, wohin die Reise bei den Joy-Coon-Controllern gehen könnte, das Patent beschreibt nämlich eine flexible Variante.

Die beschriebenen Joy-Cons haben an sich dasselbe Layout wie die bereits bekannten, allerdings eben mit einem Gelenk, der dafür sorgt, dass sich der obere Teil leicht nach hinten klappen lässt. Das geht sowohl, wenn die Joy-Cons an der Konsole befestigt sind als auch bei Einzelnutzung, also frei, ohne Konsole.

Interessant ist aber auch das Bild der Switch selbst. Zwar werden bei Patentzeichnungen nicht zwingend „echte“ Geräte für die Muster hergenommen, aber zu erkennen ist deutlich, dass der Bildschirm der Switch größer ist und weniger Rand aufweist. Da im gleichen Patent auch die „normale“ Switch abgebildet wird, ist das schon ein komischer Zufall. Ob das auf ein Pro-Modell hindeuten könnte?

Diese Woche, genauer am 12. September, wird Nintendo neues Zubehör für die Switch vorstellen. Ob da flexible Joy-Cons dabei sind, ist nicht bekannt, aber meiner Meinung nach ist das auch eher unwahrscheinlich. Die neuen Controller würde eben auch super zu einer neuen Switch passen, ich behaupte, wir müssen uns da noch ein bisschen gedulden.

Neue Joy-Cons für die Switch, was sagen die Switch-Nutzer dazu?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Morning|Star says:

    Sollten lieber ein kundenfreundlichen Umgang mit Lösung zum Joy-Con-Drift(s) entwickeln (habe bis jetzt nix dazu gefunden) … gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.