Niantic: Neues zu“Catan – World Explorers“ + über 10 weitere AR-Games in Entwicklung

Niantic Inc. („Pokémon Go!“) informiert darüber, dass sich das Spiel „Catan – World Explorers“ der Fertigstellung nähere. Doch damit will man sich beim Entwickler nicht zufriedengeben. So seien noch über 10 weitere AR-Games in der Entwicklung. Darunter sind auch experimentellere Titel, etwa Prototypen für tragbare AR-Geräte.

„Catan – World Explorers“ sei bald marktreif. Wie der Name schon verrät, so basiert das Spiel auf dem gleichnamigen Brettspiel. Aktuell läuft noch die Beta und ihr könnt euch auf dieser Website über den aktuellen Stand der Dinge informieren.

Wie das Artikelbild euch verrät, so hat Niantic zudem eine neue Partnerschaft mit Punchdrunk abgeschlossen. Punchdrunk sind z. B. für interaktive Theatervorstellungen bekannt und wollen gemeinsam mit Niantic nun gemeinsame Projekte entwickeln, welche Realität und Augmented Reality noch eindrucksvoller verschmelzen lassen. Man deutet an, dass der Spieler zum Protagonisten in einem Abenteuerfilm werden könnte. Das Ziel sei „etwas noch nie dagewesenes“. Ich bin ja mal auf die Ergebnisse gespannt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.