Nexus 6 im Google Store stark reduziert, ab 420 Euro zu haben

Mit dem Nexus 6 verabschiedete sich Google von der Niedrigpreis-Strategie der Nexus-Geräte. Im Play Store selbst wurden so 649 Euro für das Nexus 6 von Motorola fällig. Der Straßenpreis des Gerätes pendelte sich bei rund 500 Euro ein, jetzt verkauft auch Google das Gerät zu einem wesentlich niedrigeren Preis. Die Preissenkung wurde weder angekündigt, noch wurde anderweitig kommuniziert, ob es sich um ein zeitlich befristetes Angebot handelt.

Motorola Nexus 6_7

Aktuell ist das Nexus 6 jedenfalls ab 419,99 Euro zu haben, noch einmal rund 70 Euro billiger als bei Media Markt und Co. Zu diesem Preis erhaltet Ihr die 32 GB-Variante des Geräts. Auch das 64 GB-Modell ist günstiger zu haben, hier verlangt Google nur noch 454,99 Euro. Die Preise gelten für beide Farbvarianten, also Blau oder Weiß. Versandkosten fallen bei einer Bestellung über den Google Store nicht an.

Das Nexus 6 ist ein sehr gutes, wenn auch sehr großes Smartphone. Unseren Test zum aktuellen Nexus-Smartphone findet Ihr an dieser Stelle. Das Angebot findet Ihr im Google Store. Zu diesem Kurs wahrlich kein schlechtes Angebot.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Klingt nach Räumungsverkauf.

  2. Analogkäse says:

    Das wäre der Preis den ich zur Einführung hätte zahlen wollen.

  3. Hand aufs Herz, der einzige Knaller am Nexus 6 ist das pure Android. Weder Rechenleistung, Kamera, Akku noch Design oder Display sind top of the notch.

    Mein Note 4 hat die bessere Kamera, ist kompakter bei ähnlicher Diagonale und läuft länger. Wenn da eben nicht Touchwiz wäre.

    Wer unbedingt pures Android will, sollte besser auf ein neues Nexus warten. Bei den Phablets ist das Nexus 6 gut, aber keine Spitzenklasse.

  4. bergzierde says:

    Wenn es nicht so ein Brummer wäre, könnte ich glatt schwach werden. Für mein Galaxy Nexus habe ich seinerzeit auch 420€ bezahlt.

  5. In der Schweiz ist erstaunlicherweise nur das 64GB günstiger (370 EUR) das kleinere kostet immernoch ein Vermögen? ¯\_(ツ)_/¯

  6. Hab‘ mir ein Moto X 2014 gekauft. Die 3 Motorola-Apps, die draufgespielt wurden, kann ich verschmerzen. Ansonsten ist es Android pur.

  7. Immer noch viel zu groß. Dann doch lieber ein Aquaris M5 von bq, deutlich billiger und fast pures Android.

  8. Noch schnell ein Verkauf der Restbestände bevor das nächste Nexus angekündigt wird.

  9. Ich warte lieber auf das neue Nexus.

  10. 455,- ist aber mal eine brauchbare Ansage für die 64 GB Variante.

    @Oliver
    Ach, es geht gar nicht so sehr um das nackte Android allein. Auch die Hardware ist ja nicht übel bei den Nexusgeräten (auch den älteren). Und mit dem Nexus Root Toolkit kannst du mit einem Nexus echt alles machen, sofern man eben an solchen Vorgängen wie Custom Recovery/ROMs etc. interessiert ist. Und alles mehr oder weniger einfach. Die Community für die Nexus-Geräte ist einfach ziemlich groß. Da findet man immer was neues cooles. Ich hätte zum Beispiel nie gedacht, dass mein Nexus 4 tatsächlich LTE-fähig ist. Zwar deaktiviert und nur die US-Frequenzen, aber hey, man kann den Chip per Kernel-Flash aktivieren.

  11. …ich habs und bin immer noch super zufrieden damit. In Sachen Verschleiß und Qualität ist es ein gelungenes Update zum Nexus 5 und rechtfertigt auch den Mehrpreis. (Meins sieht noch brandneu aus. Das N5 hatte seinerzeit schon Mikrorisse in der Umrandung, der Schriftzug löste sich langsam ab etc.)

  12. Die Preise sind wieder gestiegen! Heute aktuell: Nexus 6 32GB@489€ und 64GB@549€!
    Gut, dass ich mir gestern Abend das 64GB noch für 455€ bestellt habe! Gerade eben wurde es in den Versand gegeben…fix!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.