Neuland Podcast #52: Der spontane Jahresrückblick

Und schon wieder gibt es den Neuand Podcast auf einem Samstag. Wie immer völlig ungeplant und spontan aus der Hüfte geschossen. Sascha Pallenberg schrieb mich heute morgen um 06:50 Uhr deutscher Zeit an und fragte, ob ich nun bald loslegen könnte. Konnte ich.

neuland Kopie

Ein leeres Google Dokument wies mich auf den spontanen Jahresrückblick hin. Keine festen Themen, fast zweieinhalb Stunden lockere Plauderei mit Anrufen und Meinungen, die wir im Verlauf der Sendung via Facebook zugeworfen bekamen.

Im Jahresrückblick ging es nicht nur um die besten Smartphones, Dienste und Tablets, sondern auch um Flops. Auch die derzeitige politische Lage in Deutschland war bei uns natürlich ein Thema, so sprachen wir recht lange über die Menschen, die sich aus irgendwelchen, teils nicht nachvollziehbaren Gründen auf den Straßen der Republik treffen um zu demonstrieren.

Sascha Pallenberg und ich waren da – so meine ich – einer Meinung. Ein  Verteufeln und Abstempeln ist da oftmals zu kurz gedacht, was zu kurz kommt, ist die Diskussion und das Eingehen auf die Probleme und Ängste einiger Menschen.

Dieser Neuland Podcast ist eine reine Wundertüte mit vielen Themen, die den einen oder anderen sicherlich interessieren – hört also ruhig einmal rein – ideal für eine lange Bahn- oder Autofahrt.

Wie immer könnt ihr auch nach dieser Folge bei uns anrufen (0471 30 69 108) oder auf Soundcloud kommentieren.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein tolles Wochenende – schaut ruhig rein, wir geben hier wir immer durchgängig für euch Gas.

Neuland Podcast abonnieren:

App der Woche:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Mensch legt doch den Podcast bitte REGULÄR auf Samstag! Es ist perfekt jetzt am Samstag Nachmittag ganz gechillt daheim zu hören…

  2. Du kannst es auch am Sonntag oder Montag hören XD

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.